Facebook
facebook

Startseite | News


Aktuelle "SARS-CoV-2 / COVID-19" - Informationen der Thüringer Landesregierung

 

Zum Medien-Liveticker

 

 



Aktuelle Informationen der Landesregierung Thüringens zu COVID-19 / SARS-CoV-2 / Corona von den ofiziellen Seiten des Freistaates Thüringen. Die Informationen werden nicht redaktionell aufbereitet. Die Presseberichte begannen ab Februar 2020.

Navigation

07.05. | 06.05. | 05.05. | 04.05. | 03.05. | 29.04. | 27.04. | 24.04. | 23.04. | 22.04. | 21.04. | 20.04. | 31.03. | 30.03. | 29.03. | 24.03. | 22.03. | 19.03. | 17.03. | 15.03. | 28.02. | 26.02. | 25.02. | 24.02. | 23.02. | 22.02. | 19.02. | 29.01. | 28.01. | 27.01. | 26.01. | 25.01. | 19.01. | 28.12. | 23.12. | 22.12. | 18.12. | 16.12. | 14.12. | 13.12. | 29.11. | 27.11. | 26.11. | 24.11. | 23.11. | 20.11. | 31.10. | 30.10. | 29.10. | 27.10. | 23.10. | 14.10. | 30.09. | 17.09. | 15.09. | 04.09. | 03.09. | 28.08. | 26.08. | 25.08. | 19.08. | 18.08. | 17.08. | 13.08. | 11.08. | 07.08. | 03.08. | 24.07. | 17.07. | 15.07. | 10.07. | 09.07. | 08.07. | 07.07. | 03.07. | 23.06. | 19.06. | 15.06. | 12.06. | 11.06. | 09.06. | 04.06. | 27.05. | 25.05. | 20.05. | 19.05. | 18.05. | 16.05. | 15.05. | 14.05. | 13.05. | 12.05. | 11.05. | 10.05. | 08.05. | 07.05. | 06.05. | 05.05. | 04.05. | 03.05. | 02.05. | 30.04. | 29.04. | 27.04. | 24.04. | 23.04. | 22.04. | 21.04. | 20.04. | 18.04. | 17.04. | 16.04. | 15.04. | 14.04. | 10.04. | 09.04. | 08.04. | 07.04. | 06.04. | 05.04. | 03.04. | 02.04. | 01.04. | 31.03. | 30.03. | 27.03. | 26.03. | 25.03. | 24.03. | 23.03. | 22.03. | 21.03. | 20.03. | 19.03. | 18.03. | 17.03. | 15.03. | 14.03. | 13.03. | 12.03. | 11.03. | 10.03. | 08.03. | 04.03. | 02.03. | 27.02.




Infos vom 07.05.2021
(Klick für Details)

  • Inanspruchnahme der Tests in KW 18: In der zweiten Woche nach Einführung der bundesweiten Testpflicht in Schule liegt die Zahl der durchgeführten Tests von Schülerinnen und Schülern bei 152.120 sowie bei 34.260 Tests beim Lehrpersonal. Bislang haben 89 Prozent aller Schulen (das sind 869 Schulen) Daten von durchgeführten Tests im Er   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 06.05.2021
(Klick für Details)

  • Minister Holter begrüßt JFMK-Beschluss zu Kinderimpfungen: Die Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder (JFMK) hat heute auf Initiative Thüringens einstimmig die Bedeutung des Impfens von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren unterstrichen und begrüßt alle Aktivitäten, die zu Impfungen bereits ab Sommer führen.Thüringens Minister für Bildung, Juge   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringen setzt Vorgaben der Bundesnotbremse in Landesverordnung um: Die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner und der Thüringer Bildungs- und Sportminister Helmut Holter haben gestern in Erfurt die Dritte Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung unterschrieben. Mit dieser Verordnung werden die Maßnahmen des geänd   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 05.05.2021
(Klick für Details)

  • Sicheren Schulbetrieb ermöglichen Impfturbo für Jugendliche und Kinder jetzt vorbereiten: Sicheren Schulbetrieb ermöglichen Impfturbo für Jugendliche und Kinder jetzt vorbereitenvon Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und SportDer erste Impfstoffproduzent hat angekündigt, dass die Impfung von Jugendlichen und später auch von Kindern gegen das SARS-CoV-2-Virus in gre   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 04.05.2021
(Klick für Details)

  • Thüringen öffnet Impfungen für dritthöchste Priorisierungsgruppe: Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner hat nach der heutigen Kabinettssitzung über die Öffnung der dritthöchsten Priorisierungsgruppe für Impfungen gegen Covid-19 informiert. Damit sind ab sofort alle über 60-Jährigen, Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen und zahlreiche Berufsgruppen imp   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 03.05.2021
(Klick für Details)

  • Inanspruchnahme der Tests weiter gestiegen: Mit Einführung der bundesweiten Testpflicht ist die Zahl der durchgeführten Tests weiter deutlich gestiegen. In der 17. Kalenderwoche meldeten die Thüringer Schulen danach 174.499 von Schülerinnen und Schülern durchgeführte Selbsttests sowie 42.373 Testungen beim Personal. Mit der Änderung des Bun   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 29.04.2021
(Klick für Details)

  • Thüringen erlaubt ab sofort Sport für kleine Kindergruppen im Freien: Neue Coronaregeln für den Kindersport in Thüringen: Sportminister Helmut Holter und Gesundheitsministerin Heike Werner haben am Donnerstag die Vorgaben des aktuellen Bundesinfektionsschutzgesetzes nachvollzogen und Sport für kleine Kindergruppen im Freien auch in Thüringen zugelassen. Dazu wird in   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Falsche Verpackung - Herstellerrückruf von Überbrückungstest an Schulen: Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat aktuell einen Rückruf des Herstellers des Schnelltests 2019-nCoV Ag Saliva Rapid Test Card des Herstellers Guangzhou Decheng Biotechnology Co., LTD veröffentlicht.Der Rückruf betrifft zwei bestimmte Chargen, die auch in Thüringen durch   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Deine Ausbildung in Thüringen Relaunch des Informationsportals für berufliche Orientierung und Berufsberatung: Das Online-Portal www.deine-ausbildung-in-thueringen.de präsentiert sich ab dem 30. April 2021 in neuer Optik und mit inhaltlichen Neuerungen. Neben einer Anpassung des Designs mit Blick auf eine bessere Nutzerführung, wurde das Online-Angebot auch technisch um weitere (virtuelle) Inhalte und Ange   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.04.2021
(Klick für Details)

  • Terminankündigung: Gesundheitsministerin Heike Werner startet Thüringer Informationskampagne zur Corona-Schutzimpfung bei Hausärzten und in Apotheken: Thüringen hat heute als erstes Bundesland die markante Marke von zehn Prozent der vollständig Geimpften erreicht. Das ist ein wesentlicher Meilenstein, denn mit der Corona-Schutzimpfung steht das derzeit wirksamste Instrument zur Eindämmung der Pandemie zur Verfügung.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Thüringen bei Zweitimpfungen bundesweit Spitze: Zehn Prozent aller Thüringerinnen und Thüringer sind vollständig gegen das Corona-Virus geimpft. Das geht aus der heutigen Impfstatistik des Robert-Koch-Instituts hervor. Thüringen überschreitet damit als erstes deutsches Bundesland diese markante Schwelle.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 24.04.2021
(Klick für Details)

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow mit AstraZeneca geimpft: Rund 400 Impfdosen wurden bislang in der Gemeinschaftspraxis Kranichfeld verabreicht. Heute nun erhielt Ministerpräsident Bodo Ramelow seine Erstimpfung mit AstraZeneca. Geimpft wurde er bei Dr. med. Ulf Zitterbart, dem Vorsitzenden des Thüringer Hausärzteverbandes, von Schwester Manuela Müller.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 23.04.2021
(Klick für Details)

  • 187.000 Schnelltests in der ersten Woche durchgeführt - Spucktests als Überbrückung an bestimmten Schulen: Das Testsystem an Thüringens Schulen nimmt Fahrt auf. In der Woche vom 12.-16. April 2021 haben 160.558 Schülerinnen und Schüler und 26.935 Lehrerinnen und Lehrer freiwillige Selbsttests durchgeführt. Bei den Schülerinnen und Schülern ergab sich mit 391 zunächst positiven Schnelltestergebnissen ei   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 22.04.2021
(Klick für Details)

  • Bundes-Notbremse tritt in Kraft: Schul- und Kindergartenschließungen in weiten Teilen Thüringens: Bundestag und Bundesrat haben eine Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes (IfSG) beschlossen. Die Regelung tritt unverzüglich in Kraft und wird damit ab Montag, 26. April 2021, direkte Auswirkungen auf den Schul- und Kindergartenbetrieb in vielen Kreisen Thüringens haben. Familien mit Schul-   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 21.04.2021
(Klick für Details)

  • Corona-Teilhabe-Fonds des Bundes verlängert: Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen waren in den vergangenen Monaten hart von den Folgen der Pandemie betroffen. Auch rund 900 Inklusionsbetriebe, in denen Menschen mit Schwerbehinderung arbeiten, litten unter Schließungen und Umsatzausfällen. V   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 20.04.2021
(Klick für Details)

  • Hoff: Kultur in Pandemiezeiten braucht Alternativen: Zum aktuellen Kabinettsentwurf der Bundesregierung zur Novelle des Infektionsschutzgesetzes erklärt Thüringens Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 31.03.2021
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Werner: Wir müssen gemeinsam die dritte Infektionswelle brechen.: Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport, haben heute in Erfurt die Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen und schrittweisen weiteren Eindämmung der   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 30.03.2021
(Klick für Details)

  • 1,5 Millionen Euro für Projekte mit besonderen sozialen Herausforderungen: Sozialministerin Heike Werner: Folgen der Corona-Pandemie abmildern und Unterstützung weiter stärken.Im Rahmen des Programms ThINKA (Thüringer Initiative für Integration, Nachhaltigkeit, Kooperation und Aktivierung) bietet der Freistaat Thüringen 18 Quartiersprojekten eine finanzielle Unterstü   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 29.03.2021
(Klick für Details)

  • Zusätzliche Impfstoffe für Thüringer Corona-Hotspots eingetroffen: Gesundheitsministerin Werner: Wir wollen so viele Menschen wie möglich impfen. Alle 35.000 zusätzlichen Impfdosen werden vollständig für Erstimpfungen eingesetzt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Kabinett aktualisiert Orientierungsrahmen und Stufenplan für Thüringen: Das nachstehende Papier entstand aus der Vorbereitung der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs des Bundes und der Länder am 10. Februar 2021, und es diente zugleich von Anfang an der Planung des Thüringer Pandemiemanagements in den vor uns liegenden Monaten.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 24.03.2021
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerium genehmigt Modellprojekt der Stadt Weimar: Das Thüringer Gesundheitsministerium hat heute der Stadt Weimar die Zustimmung zu einem Modellprojekt im Zeitraum vom 29. bis 31. März 2021 erteilt. Demnach dürfen Einzelhandelsgeschäfte, Museen, Galerien und Gedenkstätten im gesamten Stadtgebiet einschließlich der Ortsteile entsprechend des vorge   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 22.03.2021
(Klick für Details)

  • Zehn Prozent der Thüringerinnen und Thüringer haben ihre Erstimpfung erhalten: Freistaat erreicht als eines der ersten Bundesländer wichtigen MeilensteinMit allein über 16.000 Impfungen am vergangenen Wochenende haben nun insgesamt 216.772 Thüringerinnen und Thüringer die Erstimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Das entspricht einem Anteil von 10,2 Prozent. Der Freistaa   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 19.03.2021
(Klick für Details)

  • Das Ziel der Landesregierung ist weiterhin eine klare Perspektive der Thüringer Wirtschaft / Ministerpräsident Ramelow zieht nach Gesprächsreihe mit den Kammern Bilanz: Der Ministerpräsident würdigt nach einer sechsteiligen digitalen Gesprächsreihe mit den Spitzen der Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern aller Thüringer Kammerbezirke den Beitrag der Thüringer Wirtschaft in der Coronapandemie und mahnt zum wiederholten Male Verbesserungsbedarf bei den Wirtschaftshilfen des Bundes an. Die bisherigen Hilfen ersetzten in keiner der Varianten den persönlichen Lohn von Unternehmerinnen und Unternehmern, denen aktuell lediglich der Rückgriff auf finanzielle Rücklagen oder die Beantragung der Grundsicherung bleibt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Pressestatement - Stellungnahme zur Einschätzung der Europäischen Arzneimittelagentur: Als erste Stellungnahme zur Einschätzung der Europäischen Arzneimittelagentur bezüglich der Sicherheit des Impfstoffs von AstraZeneca erklärt die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 17.03.2021
(Klick für Details)

  • Neue Impftermine mit BioNTech/Pfizer in den Thüringer Impfstellen verfügbar: Für die 29 wohnortnahen, kleineren Impfstellen in Thüringen wurden heute im Terminvergabeportal www.impfen-thueringen.de neue Impftermine bis Mitte April mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer freigeschaltet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 15.03.2021
(Klick für Details)

  • Pressestatement: Vorübergehende Aussetzung der Impfung mit dem COVID-19-Impfstoff AstraZeneca: Zur vorübergehenden Aussetzung der Impfung mit dem COVID-19-Impfstoff AstraZeneca durch das Paul-Ehrlich-Institut erklärt die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 28.02.2021
(Klick für Details)

  • Bildungsministerium begrüßt hohe Impfbereitschaft unter Pädagoginnen und Pädagogen: Am Sonntag, 28. Februar 2021, haben in Thüringen Impfungen des Personals an Kindergärten, Grundschulen und Förderschulen begonnen. In 28 Impfzentren können sich nach vorläufigen Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen am Sonntag rund 4160 Personen impfen lassen. Das ist rund ein Zehntel   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 26.02.2021
(Klick für Details)

  • Wochenendtermine restlos ausgebucht: 10.000 Impftermine an unter 65-Jährige vergeben: Nach der Öffnung des Impfangebots für unter 65-Jährige der Priorisierungsgruppe 2.1 sind die zur Verfügung stehenden Impftermine am kommenden Wochenende (27.02. und 28.02.) bereits restlos ausgebucht. Insgesamt 10.000 Thüringerinnen und Thüringer erhalten an diesem Wochenende ihre erste Impfdosis   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 25.02.2021
(Klick für Details)

  • Schullockdown endet für Klassen 5 und 6 am 1. März, in einzelnen Kreisen und Städten auch bereits für alle Klassenstufen: Nach der Wiederöffnung von Grundschulen und Kindergärten im Freistaat Thüringen steht am 1. März 2021 der nächste Schritt aus dem Schullockdown an.Ab 1. März 2021 wechseln laut geltender Sondereindämmungsmaßnahmenverordnung und entsprechend der geltenden Allgemeinverfügung des Bildungsministeriums   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 24.02.2021
(Klick für Details)

  • Über 100.000 Erstimpfungen in Thüringen verabreicht: Im Freistaat Thüringen wurde gestern die 100.000ste Erstimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 verabreicht. Insgesamt haben (Stand heute) 101.003 Personen die erste Impfdosis der Corona-Schutzimpfung erhalten. Das entspricht 4,7 Prozent der Thüringer Bevölkerung. Eine vollständige Immunisierung   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 23.02.2021
(Klick für Details)

  • Impf-Terminvergabe für Beschäftigte in den Kindertagesstätten, Grundschulen und Förderschulen startet am Donnerstag: Thüringen wird ab Donnerstag, 25. Februar 2021, Impf-Termine für das Personal in Kindertageseinrichtungen, Grundschulen und Förderschulen anbieten. Nachdem sich die Gesundheitsministerinnen und -minister der Länder und des Bundes gestern darauf geeinigt hatten, diese Gruppen in der Impf-Priorisier   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Impf-Terminvergabe für Beschäftigte in den Kindertagesstätten, Grundschulen und Förderschulen startet am Donnerstag: Gemeinsame Medieninformation des Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 22.02.2021
(Klick für Details)

  • Thüringen geht bei Impfungen für unter 65-Jährige in die nächste Priorisierungsstufe über: Thüringen wird ab morgen erstmals Impftermine für unter 65-Jährige der zweithöchsten Prioritätsstufe anbieten. Im Terminvergabeportal www.impfen-thueringen.de werden dafür ab 8:00 Uhr die Anmeldemöglichkeiten freigeschaltet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Minister Holter hofft auf prioritäre Impfung von Lehrkräften sowie Erzieherinnen und Erziehern: Möglicher Impfstart bereits am Sonntag   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 19.02.2021
(Klick für Details)

  • Keine Öffnung von Kindergärten und Schulen in Corona-Hotspots: Die Landesregierung hat die Landkreise und kreisfreien Städte angewiesen, Kindertageseinrichtungen und Schulen geschlossen zu halten, wenn der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt am heutigen Tag bei 200 Neuinfektionen oder darüber liegt. Bei einem   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Keine Öffnung von Kindergärten und Schulen in Corona-Hotspots: Bildungseinrichtungen müssen bei Inzidenzwerten von über 200 geschlossen bleiben, Empfehlung der Schließung bei Inzidenz von über 150   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 29.01.2021
(Klick für Details)

  • Pressestatement: Gesundheitsministerin Heike Werner zur Zulassung des COVID-19-Impfstoffs der Firma AstraZeneca: Zur Zulassung des COVID-19-Impfstoffs der Firma AstraZeneca durch die Europäische Arzneimittelagentur erklärt die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner...   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Land plant zinsloses Darlehen als Zwischenfinanzierung für Überbrückungshilfe III des Bundes: Tiefensee: Sonderprogramm Corona Spezial aus dem Konsolidierungsfonds nutzen / 50 Millionen Euro aus dem Corona-Pandemie-Sondervermögen des Landes nötig   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Aktuelle Zahlen zur Inanspruchnahme der Notbetreuung: Das Bildungsministerium hat zum Stichtag 28. Januar 2021 erneute Zahlen zur Inanspruchnahme der Notbetreuung an Thüringer Schulen und Kindergärten erhoben. Demnach waren zum Stichtag 5.894 Schülerinnen und Schüler bis zur Klassenstufe 6 in der Notbetreuung. Das entspricht einem Anteil von 5,00 Pro   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Datenschutzbeauftragter leitet Anhörungsverfahren wegen LSV-Instagram-Streams ein.: Minister Holter: Hier muss ein Missverständnis vorliegen. Leon Schwalbe: Einschränkung würde Arbeit behindern.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 28.01.2021
(Klick für Details)

  • Virusmutation B1.1.7. erstmalig in Thüringen festgestellt / Gesundheitsministerin Werner: ?Das ist besorgniserregend und wir nehmen das sehr ernst.?: In Thüringen wurde erstmals die Virusvariante B1.1.7. bei einem 8-jährigen Kind aus Jena festgestellt. Das Kind erkrankte bereits am 10. Januar 21. Auch die Eltern waren mit COVID-19 infiziert.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.01.2021
(Klick für Details)

  • Menschen mit niedrigen Einkommen erhalten unentgeltlich medizinische Masken: Das Thüringer Gesundheitsministerium stellt kurzfristig unentgeltlich medizinische Masken (FFP2- und OP-Masken) für Menschen mit geringen Einkommen zur Verfügung. Einem Antrag zur Umwidmung vorhandener Bestände im Pandemielager des Landes hat das Thüringer Finanzministerium heute stattgegeben.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 26.01.2021
(Klick für Details)

  • Statement von Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Vorschlag von Kanzleramtsminister Helge Braun, die Schuldenbremse auszusetzen: Den Vorschlag von Kanzleramtsminister Helge Braun, die Schuldenbremse auszusetzen, bewertet Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow folgendermaßen:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Mehr als 400 Anrufe bei neuer Thüringer Hotline gegen Pflegenotstand: Mehr als 400 Anrufe sind bereits in der ersten Woche seit ihrem Start bei der Thüringer Hotline gegen den Pflegenotstand eingegangen. Die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und das Thüringer Gesundheitsministerium hatten die Hotline geschaltet, um Einricht   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 25.01.2021
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Werner: "Die Gefahr, die von den Virusmutationen ausgeht, erfordert vorsorgliches Handeln.": Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport, haben heute in Erfurt die Thüringer Verordnung zur teilweisen weiteren Verschärfung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer s   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 19.01.2021
(Klick für Details)

  • Beschlussprotokoll der Ministerpräsidentenkonferenz vom 19. Januar 2021: Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 19. Januar 2021:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 28.12.2020
(Klick für Details)

  • Corona-Impfungen in Thüringen haben begonnen: In Thüringen haben die Impfungen gegen das Coronavirus in einem Pflegeheim in Zeulenroda begonnen. Die 94-jährige Martha Nadolph, Bewohnerin des Seniorenparks Am Birkenwäldchen, hat sich als erste Thüringerin gegen Covid-19 impfen lassen. Vor der Entscheidung musste sie laut eigener Aussage nich   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 23.12.2020
(Klick für Details)

  • Aufruf zur Aktivierung der ?stillen Reserve?: Seit Beginn der Corona-Pandemie im März dieses Jahres stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Thüringer Pflegeheime und der Angebote für Menschen mit Behinderungen unter einer enormen Dauerbelastung. Mit hohem Engagement und einer großen Flexibilität erhalten sie die Versorgung, Begleitung   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 22.12.2020
(Klick für Details)

  • Impfvorbereitungen in Thüringen laufen auf Hochtouren: Das Bundesgesundheitsministerium hat den Ländern gestern vorläufige Liefermengen des BioNTech-Impstoffs für Dezember und Januar mitgeteilt. Für die letzte Dezemberwoche soll Thüringen insgesamt 19.500 Impfdosen erhalten. Für die Kalenderwochen 1 bis 7 des Jahres 2021 sind ebenfalls jeweils 19.500   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 18.12.2020
(Klick für Details)

  • Thüringens Landwirte erhalten noch vor Weihnachten 200 Millionen Euro Agrarzahlungen: Auch in diesem Jahr werden die Flächenzahlungen in Thüringen noch vor Weihnachten angewiesen. Nach einem erneut schweren Jahr für die Landwirtschaft, das wieder durch Trockenheit und zusätzlich erschwerend durch die Covid-Pandemie geprägt war, ist es uns besonders wichtig, den Landwirtinnen und   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 16.12.2020
(Klick für Details)

  • ?Feiertage, aber sicher!? ? Gesundheitsministerium startet Covid-19-Informationskampagne: Das Thüringer Gesundheitsministerium startet mit Blick auf die Feiertage in dieser Woche eine thüringenweite Informationskampagne. Unter dem Motto Feiertage, aber sicher! informiert das Ministerium mit Hilfe von Plakatwerbung und den sozialen Medien insbesondere über das Ansteckungsrisiko im fam   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 14.12.2020
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Heike Werner: ?Wir brauchen einen neuen großen Kraftakt?: Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport, haben heute in Erfurt die Thüringer Verordnung zur Fortschreibung und Verschärfung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sp   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 13.12.2020
(Klick für Details)

  • Kabinettbeschluss der Schaltkonferenz des Kabinetts am Sonntag dem 13. Dezember 2020: Bundesweit geltende Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Pandemie im Freistaat Thüringen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Kabinett beschließt Kindergartenschließung ab 16. Dezember und weitere Details: Die Länder und der Bund haben sich am Sonntag auf drastische Eindämmungsmaßnahmen für die Zeit zwischen dem 16. Dezember und dem 10. Januar geeinigt, die den Wirkungsbereich des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport betreffen. Ebenso am Sonntag hat das Thüringer Kabinett darauf aufbauende Bes   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Beschluss der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und ?chefs der Länder vom 13. Dezember 2020: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Einstellung des Präsenzunterrichts ab 16. Dezember 2020: Thüringens Bildungsminister Helmut Holter hat am Wochenende die Entscheidung zur Einstellung des Präsenzunterrichts an allen Thüringer Schulen ab dem 16. Dezember 2020 getroffen. Ich gehe diesen Schritt in der klaren Erwartung, dass es nun auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen zu einem har   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 29.11.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen setzt Bund-Länder-Beschluss mit neuer Corona-Sonderverordnung um: Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport, haben heute in Erfurt die Thüringer Verordnung zur Fortschreibung und Anpassung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprun   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Arbeitsschutzbericht veröffentlicht: Deutlicher Rückgang von schweren Arbeitsunfällen in Thüringen: Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie informiert auch in diesem Jahr in Form eines Jahresberichts über Schwerpunkte des technischen, sozialen und medizinischen Arbeitsschutzes in Thüringen. Der Bericht enthält außerdem umfangreiches Datenmaterial zur Arbeit   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.11.2020
(Klick für Details)

  • Weitere Festlegungen zum Schulbetrieb: Flexibilität in höheren Klassen in Stufe GELB, Rückkehr in Stufe GRÜN ab Inzidenzwert 50   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD) weist Kritik von Unionsfraktionschef Brinkhaus am Verhalten der Länder zurück: Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD) weist die Kritik von Unionsfraktionschef Brinkhaus am Verhalten der Länder zurück. Brinkhaus hatte gestern im Bundestag gefordert, dass sich die Länder in die Finanzierung der Corona-Maßnahmen mit einbringen sollen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Gesundheitsministerin Werner und DRK-Chef Schreiber beim Start der Testungen in Hildburghausen: Gemeinsamer TerminhinweisThüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, und FamilieDeutsches Rotes Kreuz Landesverband Thüringen e.V.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Blutspenden trotz Corona-Einschränkungen möglich / Gesundheitsministerin Heike Werner ruft zur Blutspende auf: Die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie hatten auch Auswirkungen auf Blutspendeeinrichtungen und deren Kooperationspartner. Zu Beginn der Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen ist die Zahl an Blutspenden zunächst gesunken, mittlerweile hat sie sich in Thüringen stabilisie   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 26.11.2020
(Klick für Details)

  • Bildungsministerium verschärft Regeln für Kindergärten und Schulen ab 1. Dezember 2020: Minister Holter unterbreitet Vorschlag für Unterricht rund um die Weihnachtszeit   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 24.11.2020
(Klick für Details)

  • Landesregierung und Landkreis Hildburghausen verabreden gemeinsam Verschärfung der Corona-Eindämmungsmaßnahmen: Gemeinsame MedieninformationThüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 23.11.2020
(Klick für Details)

  • Landesregierung und Landkreis Hildburghausen verabreden gemeinsam Verschärfung der Corona-Eindämmungsmaßnahmen: Angesichts der weiter steigenden Corona-Fallzahlen im Landkreis Hildburghausen haben sich die Thüringer Landesregierung und Landrat Thomas Müller heute auf eine deutliche Verschärfung der Eindämmungsmaßnahmen in der Region verständigt. Landesregierung und Landkreis stehen bereits seit zwei Wochen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 20.11.2020
(Klick für Details)

  • Bildungsministerium ordnet Stufenwechsel für Schulen in Arnstadt, Ilmenau und Großbreitenbach sowie im Landkreis Sonneberg an: Das Bildungsministerium hat am 20. November 2020 weitere Maßnahmen nach dem Thüringer Stufenplan für Schulen und Kindergärten ergriffen. So wechseln in den Städten Arnstadt, Ilmenau und in der Gemeinde Großbreitenbach (alle Ilm-Kreis) wie auch im gesamten Landkreis Sonneberg alle allgemein bildend   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 31.10.2020
(Klick für Details)

  • Neue Corona-Sonderverordnung tritt am Montag in Kraft: Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Helmut Holter, Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport haben heute in Erfurt die Thüringer Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Corona   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 30.10.2020
(Klick für Details)

  • ThILLM schult Lehrkräfte per Livestream zur Thüringer Schulcloud: Aufgrund der sich dynamisch entwickelnden Pandemiesituation und damit einhergehenden Veränderungen der Lehrtätigkeiten bietet das ThILLM am Montag, 2.11.2020, von 14:00 bis 15:30 Uhr einen LIVESTREAM zum Thema Die Grundfunktionen der Thüringer Schulcloud auf YouTube an.Der LIVESTREAM richtet sic   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Finanzstaatssekretär Dr. Hartmut Schubert betont: Telearbeit in der Verwaltung nur mit Informationssicherheit.: Im Zuge der Corona-Pandemie erweitert die Thüringer Landesverwaltung die technischen Kapazitäten für Tele- und Heimarbeit. Ein Drittel der 17.000 landesweiten PC-Arbeitsplätze kann alternativ für Heimarbeit genutzt werden. Gegenwärtig beschafft das Land rund 8.000 Notebooks für die allgemeine Land   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 29.10.2020
(Klick für Details)

  • Schulbetrieb und Kindergartenbetrieb nach den Herbstferien: In Thüringen wird auch nach den Herbstferien ab 2. November 2020 der Schul- und Kindergartenbetrieb im Allgemeinen in der Stufe Grün fortgesetzt. Bildungsminister Helmut Holter begrüßt die entsprechende Verabredung der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten, die das Recht der Kinder und Ju   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Gemeinsames Vorgehen der Stadt Erfurt und des Bildungsministeriums: Schulen und Kindergärten in Erfurt offen halten, gleichzeitig Infektionsschutz verstärken.: Aufgrund des stark gestiegenen Infektionsgeschehens innerhalb der Landeshauptstadt Erfurt haben die Stadt Erfurt und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport ein abgestimmtes weiteres Vorgehen verabredet.Die Stadt Erfurt und das Ministerium sind sich einig, dass die aktuelle Lage na   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 27.10.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee: Land verlängert zusätzliche Hilfen für Soloselbständige und Dienstleistungsbranche: Corona-Überbrückungshilfe II des Bundes gestartet: Nachbesserungen erleichtern Zugang zur Förderung   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 23.10.2020
(Klick für Details)

  • Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden erneut für den Besucherverkehr geschlossen. Finanzministerin Heike Taubert bittet um Verständnis. Finanzämter arbeiten jedoch wie gewohnt.: Die Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden ab kommenden Montag erneut für den Besucherverkehr geschlossen. Die Thüringer Steuerverwaltung reagiert damit auf den Anstieg der Infektionen mit dem Corona-Virus in Thüringen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 14.10.2020
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Heike Werner setzt Wertschätzungstour fort: Thüringens Gesundheits- und Sozialministerin Heike Werner ist am kommenden Freitag im Rahmen ihrer diesjährigen Wertschätzungstour im Weimarer Land und in Weimar unterwegs. Dabei geht es darum, den Menschen Danke zu sagen, die während der Corona-Pandemie durch ihr hohes Engagement dazu beigetragen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 30.09.2020
(Klick für Details)

  • Neue Thüringer Eindämmungsverordnung tritt ohne wesentliche Änderungen in Kraft: Ab morgen (1. Oktober 2020) gilt für Thüringen eine neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Im Vergleich zu den bestehenden Regelungen enthält der neue Verordnungstext keine grundsätzlichen Änderungen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Schulen im Landkreis Weimarer Land wechseln vorzeitig ab 1. Oktober zurück in den Regelbetrieb: Das Bildungsministerium versetzt die Schulen im Weimarer Land ab Donnerstag, 1. Oktober 2020, zurück in den Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz. Grund ist das stark zurückgegangene Infektionsgeschehen in den vergangenen Tagen. Die seit 21. September geltenden Einschränkungen, die ursprü   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Arbeitsmarkt in Thüringen weiterhin relativ stabil ? Quote nähert sich der 6 Prozent-Marke: Im Zuge der Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt ist die Arbeitslosenquote auf 6,1 Prozent zurückgegangen, damit liegt Thüringen erstmals unter dem bundesweiten Durchschnitt von 6,2 %. Thüringens Arbeitsministerin Heike Werner sieht den Thüringer Arbeitsmarkt trotz der Corona-Pandemie in insgesamt   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 17.09.2020
(Klick für Details)

  • Anordnung erhöhten Infektionsschutzes für Personen mit Risikomerkmalen an Schulen im Weimarer Land (Stufe Gelb): Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am Donnerstag, 17. September 2020, auf Grundlage der geltenden Infektionsschutzverordnung für Kindergärten, Jugendhilfeeinrichtungen, Schulen und Sport (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO) für alle Schulenim Landkreis Weimarer Land vorübergehend M   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 15.09.2020
(Klick für Details)

  • Anträge weiterhin möglich: Corona-Landeshilfen für Soziokultur, Kinos, freie Theater und Festivals : Der Freistaat stellt gemeinnützigen Kinos, freien Theatern und Festivals sowie Einrichtungen der Soziokultur weiterhin Hilfen für ihre Arbeit unter Corona-Bedingungen zur Verfügung. Die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GFAW) prüft und bearbeitet die Anträge seit dem Start der Hilfen am 10. Juli. Bisher wurden rund 240.000 Euro bewilligt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 04.09.2020
(Klick für Details)

  • Montessori Kinderhaus ?KinderSegen? im Ilm-Kreis wechselt in Phase Gelb - Minister Holter: Träger hat Stufenplan konsequent und verantwortungsvoll umgesetzt: Nach Abstimmung mit der Einrichtung und den zuständigen Gesundheitsbehörden hat der Träger Marienstift Arnstadt entschieden, das Montessori-Kinderhaus KinderSegen in Arnstadt ab sofort in den eingeschränkten (Präsenz-)Betrieb mit erhöhtem Infektionsschutz zu versetzen. Wie lange die Maßnahmen ge   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Corona-Beirat der Landesregierung veröffentlicht Beratungsergebnisse : Beirat zum SARS-2/CoVID-19-Pandemie- und Pandemiefolgenmanagement der Thüringer Landesregierung startet Online-Präsenz für mehr Transparenz   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 03.09.2020
(Klick für Details)

  • Bildungsminister Holter: Vorbehalte gegenüber notwendigen Hygienemaßnahmen in Schulen dürfen nicht auf den Rücken der Kinder ausgetragen werden: Bildungsminister Helmut Holter hat sich am heutigen Tag entschieden hinter den amtierenden Schulleiter des Goethe-Gymnasiums Ilmenau, Herrn Krämer, gestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 28.08.2020
(Klick für Details)

  • Schulen und Kindergärten starten Schul- und Kindergartenjahr im Regelbetrieb. Minister Holter begrüßt 18.790 Erstklässler.: Am Montag beginnt in Thüringen das neue Schuljahr 2020/21. Bildungsminister Helmut Holter hat dazu heute auf einer Regierungsmedienkonferenz in Erfurt die wichtigsten Eckpunkte vorgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 26.08.2020
(Klick für Details)

  • Pandemiehilfen für Thüringer Rundfunkveranstalter ? Thüringer Landesmedienanstalt und Staatskanzlei schließen Vertrag über Soforthilfe: Ab sofort können private Rundfunkveranstalter aus Thüringen eine Soforthilfe für den Medienbereich zur Kompensation von Einnahmeausfällen durch die Corona-Pandemie beantragen. Vom Freistaat Thüringen werden hierfür insgesamt bis zu 2 Millionen Euro aus dem Sondervermögen des Freistaats bereitgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 25.08.2020
(Klick für Details)

  • Von allgemeinen Informationen bis zum Test-Termin ? Corona-Hotlines für Thüringen: Gemeinsame Medieninformation: Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und Kassenärztliche Vereinigung ThüringenDas Thüringer Gesundheitsministerium und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen möchten gemeinsam noch einmal auf die beiden wichtigsten landesweite   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 19.08.2020
(Klick für Details)

  • Neue Thüringer Eindämmungsverordnung gilt ab 30. August: Ab Ende August werden in Thüringen weitere Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert. Ein entsprechender Verordnungstext wurde gestern nach Ressortabstimmung fertiggestellt und in Vertretung der Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) von Thüringens Infrastrukturmin   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 18.08.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19-Pandemie: Tiefensee fordert bessere Unterstützung des Bundes für Universitätskliniken: Sommertour 2020: Wissenschaftsminister informiert sich am Uniklinikum Jena über die Arbeit unter Corona-Bedingungen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 17.08.2020
(Klick für Details)

  • Testungen von Lehrkräften und pädagogischem Personal ab sofort möglich: Beschäftigten, die im Freistaat Thüringen in staatlichen Schulen und Schulen in freier Trägerschaft, in Kindertageseinrichtungen sowie als Kindertagespflegeperson tätig sind, können Testmöglichkeit ab 17. August 2020 freiwillig in Anspruch nehmen.Die Beschäftigten beantragen eine Teilnahme an der   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Ab September auch Hallensport mit Zuschauern möglich: Neue Verordnung auf dem WegDas Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport überarbeitet gerade die derzeit geltende Infektionsschutzverordnung für Kindergärten, Schulen und den Sport. Die Neufassung soll ab 31. August 2020 gelten. Ziel ist es, dann auch Hallensport mit Zuschauerinnen und Z   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 13.08.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen richtet Teststation für SARS-CoV2-Tests am Erfurter Flughafen ein: Ab Samstag, 15. August 2020, soll es in den Räumlichkeiten des Flughafens Erfurt-Weimar einen Abstrichstützpunkt für SARS-CoV2-Tests geben. Grundsätzlich besteht damit für Passagiere, die in Erfurt ankommen, die Möglichkeit, sich direkt bei Einreise am Flughafen auf das Virus testen zu lassen. Dar   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 11.08.2020
(Klick für Details)

  • Schnelle unkomplizierte Hilfe für die private Hörfunklandschaft in Thüringen: Dazu erklärt der Chef der Thüringer Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff: Durch die Corona-Pandemie sind viele private Rundfunksender in eine existenzgefährdende Situation geraten. Das Notprogramm Neustart Kultur ist daher eine gute Förderung, den damit drohenden Verlust von Meinungsvielfalt und Medienpluralismus abzuwenden sowie redaktionelle Arbeitsplätze in Thüringen zu sichern und den privaten Radiostationen somit zu helfen. Gemeinsam mit der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) wird eine pragmatische Lösung erfolgen. Es zeigt sich, dass schlanke Bürokratie und effektive staatliche Unterstützung keine Gegensätze sind.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • ?Corona-Überbrückungshilfe? des Bundes: Thüringen bietet ab sofort ergänzende Unterstützung für Dienstleistungsbranchen: Tiefensee: Hohe Hürden im Antragsverfahren Appell: Bereitstehende Gelder dennoch zügig abrufen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 07.08.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Gesundheitsministerin weist Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf Testpflicht hin: Die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner ruft alle Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer aus Risikogebieten auf, die ab morgen deutschlandweit geltende Testpflicht ernst zu nehmen und sich im Sinne des Gemeinwohls verantwortungsvoll zu verhalten. Das Robert Koch-Institut informiert tage   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 03.08.2020
(Klick für Details)

  • Corona-Hilfe für Museen, Stiftungen und institutionell geförderte Theater und Orchester gestartet: Der Freistaat Thüringen fördert aus dem vom Thüringer Landtag beschlossenen Sondervermögen ab sofort Museen, Stiftungen und institutionell geförderte Theater und Orchester, die wegen Corona Einnahmeausfälle zu verzeichnen hatten und dadurch in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 24.07.2020
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Heike Werner begrüßt bundeseinheitliche Entscheidung zu Maßnahmen für Reiserückkehrende: Zur heutigen Telefonschalte mit dem Bundesgesundheitsministerium und den Ländern erklärt die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner: Das ist ein wichtiger Beschluss, um die Gefahr weiterer Infektionen durch Reiserückkehrende zu minimieren. Wir alle wollen eine zweite schlimme Welle der Pand   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Stufenkonzept "Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen" vorgestellt: Thüringens Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter hat am 24. Juli 2020 das Stufenkonzept Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen für das Kita- und Schuljahr 2020/2021 vorgestellt.Der Bildungsminister macht deutlich: Mit dem Stufenkonzept haben wir ein Instrumenta   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Erste Corona-Soforthilfe für Gemeinnützige erfolgreich. Nachfolgeprogramme gestartet: Gemeinsame Medieninformation Thüringer Staatskanzlei Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport zusammen mit der GFAW Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH Das erste Thür   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 17.07.2020
(Klick für Details)

  • ?Zweite Welle der Coronahilfe?: Minister Holter unterzeichnet Förderrichtlinien.: Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat in dieser Woche drei neue Förderrichtlinien zur Coronahilfe in Kraft gesetzt. Die Förderung richtet sich an gemeinnützige Träger der Kinder- und Jugendhilfe, die Betreiber von Internaten, die nicht der Schulaufsicht unterliegen, sowie an   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 15.07.2020
(Klick für Details)

  • Familienförderung wird ausgebaut / Familienministerin Heike Werner: ?Interessen und Wünsche von Familien werden weiterhin berücksichtigt?: Corona-Einschränkungen, finanzielle und berufliche Sorgen, Kinderbetreuung und Vieles mehr haben nicht nur Familien in den vergangenen Wochen und Monaten vor große Herausforderungen gestellt, sondern auch die Politik.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 10.07.2020
(Klick für Details)

  • Information zum Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz: Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann ohne Antrag ermittelt werden: Mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz wurde der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2020 und 2021 von derzeit 1.908 Euro auf 4.008 Euro angehoben. Damit soll den Herausforderungen Rechnung getragen werden, denen sich Alleinerziehende auf Grund der eingeschränkten Betreuungsmögl   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 09.07.2020
(Klick für Details)

  • Corona-Hilfe für Soziokultur, Kinos, freie Theater und Festivals gestartet: Der Freistaat Thüringen fördert aus dem im Thüringer Landtag beschlossenen Sondervermögen ab sofort gemeinnützige Träger im Bereich der Kinos, Festivals, Soziokultur und freien Theater, die wegen Corona finanziell in ihrer Existenz bedroht sind.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Angepasste Corona-Infektionsschutz-Verordnung für Schulen, Kindergärten und Sport: Der Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter hat am Mittwoch, 8. Juli 2020, die Änderungsverordnung zur Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 08.07.2020
(Klick für Details)

  • COVID 19: Corona-Überbrückungshilfe des Bundes startet: Thüringen bietet zusätzliche Unterstützung für Soloselbständige und Dienstleistungsbranchen an   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 07.07.2020
(Klick für Details)

  • COVID 19: Dramatische Situation im Tourismusgewerbe ? Weitere Hilfen notwendig: Zu den heute vorgelegten Tourismuszahlen für April des Thüringer Landesamts für Statistik erklärt Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Servicestellen der Thüringer Finanzämter ab 13. Juli 2020 wieder geöffnet. Telefonische Terminvergabe ab 7. Juli 2020 und umfassende Hygienekonzepte zum Schutz der Besucherinnen und Besucher.: Ministerin Taubert informiert: Mit einem Termin können ab dem 13. Juli Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen wieder direkt im Finanzamt besprechen. Um Gesundheitsrisiken zu minimieren wurden umfangreiche Hygienemaßnahmen entwickelt und in einem Schutzkonzept gebündelt. Ich bitte um Verständnis f   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 03.07.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee schlägt ?Thüringenfonds für Wachstum und Innovation? vor: 1,2 Milliarden Euro für wachstumsorientierte Strukturpolitik notwendig / Land muss die Krise bewältigen und die Wettbewerbsfähigkeit sichern / Haushalte 2021 und 22 auf vertretbarem Niveau sichern   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 23.06.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen zieht Bilanz aus Covid-19 Pandemie: Informationstechnik in der Landesverwaltung soll angepasst werden.: In Folge der Erfahrungen mit Tele- und Heimarbeit, aber auch Arbeiten mit Video- und Telefonkonferenzen im Zuge der Corona-Epidemie will die Thüringer Landesverwaltung die technischen Möglichkeiten anpassen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Sozialministerin Heike Werner übergibt Schutzmasken an ESF-Förderprojekt: Die Thüringer Sozial- und Gesundheitsministerin Heike Werner ist am Mittwoch, 24. Juni 2020, beim I-Punkt Projekt in Eisenach zu Gast, um sich über die Arbeit des Integrationsprojektes für Langzeitarbeitslose zu informieren und 50 Mund-Nasen-Bedeckungen an die Projektmitarbeiterinnen und -mitarbei   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 19.06.2020
(Klick für Details)

  • Mehr Geld und Personal für Thüringenforst: Gesetzentwurf wurde in den Landtag eingebracht: In der heutigen (19.6.) Landtagssitzung wurde der Entwurf für das 3. Gesetz zur Änderung des Thüringer Gesetzes über die Errichtung der Anstalt öffentlichen Rechts ThüringenForst mit Stimmen der Regierungskoalition und der CDU in den Landtag eingebracht und anschließend in den Ausschuss für Infr   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 15.06.2020
(Klick für Details)

  • Dritte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Dritte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Dritte Quarantäneverordnung) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 16.Juni 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 12.06.2020
(Klick für Details)

  • Verordnung über die Infektionsschutzregeln in Kindergärten, Schulen und im Sportbetrieb erlassen: Der Minister für Bildung, Jugend und Sport hat heute (12. Juni 2020) die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO)erlassen und den Chef der S   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO) Vom 12. Juni 2020: Der Minister für Bildung, Jugend und Sport hat heute die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 13. Juni 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 11.06.2020
(Klick für Details)

  • Sport ab 13. Juni 2020 wieder möglich, wenn Infektionsschutzkonzepte vorliegen: Das Thüringer Sportministerium wird zum Sonnabend, 13. Juni 2020, die Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb in Kraft setzen. Damit ist in Thüringen auch wieder Trainings- und Wettkampf   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 09.06.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zur Verbesserung der infektionsschutzrechtlichen Handlungsmöglichkeiten Vom 9. Juni 2020: Das Kabinett hat am 09. Juni 2020 die Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zur Verbesserung der infektionsschutzrechtlichen Handlungsmöglichkeiten erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung -ThürSARS-CoV-2-IfS-GrundVO-) zum 13. Juni 2020 und der Änderung der Thüringer Verordnung zur Regelung von Zuständigkeiten und zur Übertragung von Ermächtigungen nach dem Infektionsschutzgesetz zum 11. Juni 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Kabinett beschließt neue Thüringer Corona-Eindämmungsverordnung: Die Thüringer Landesregierung hat heute die Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie zur Verbesserung der infektionsschutzrechtlichen Handlungsmöglichkeiten beschlossen. Sie wird am 13. Juni in Kraft treten.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Kinder können ab 15. Juni wieder täglich in Grundschule und Kindergarten: Wichtige Lockerungsschritte im Bildungswesen passieren Kabinett   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • COVID-19: Thüringer Sozialdarlehen für Studierende wird hälftig in Zuschuss umgewandelt: Mit Corona-Finanzhilfe besser durch die Krise / Tiefensee: Land lässt Studierende nicht im Regen stehen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 04.06.2020
(Klick für Details)

  • Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung Vom 4. Juni 2020: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 5. Juni 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Tiefensee begrüßt Konjunkturpaket des Bundes: ?Erhofft starkes Signal?: Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee sieht das gestern Nacht auf Bundesebene beschlossene Konjunkturpaket als erhofft starkes Signal gegen die derzeitige coronabedingte Wirtschaftskrise. Das Paket ist gut für Wirtschaft, Familien und Kommunen, so Tiefensee. Er bedauerte allerdings   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Gesundheitsministerin Werner: ?Einigung über Mantelgesetz ermöglicht Ausbau der Corona-Testkapazitäten?: Gesundheitsministerin Heike Werner begrüßt die Einigung der Koalitionsfraktionen mit der CDU-Fraktion über das sogenannte Mantelgesetz zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie. Zum Gesamtpaket zählen auch 25 Millionen Euro, die für den Ausbau der Testkapazitäten vorgesehen sind.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.05.2020
(Klick für Details)

  • Entscheidung des Thüringer Oberverwaltungsgerichts: Die nachfolgende Entscheidung des ThürOVG im Eilverfahren wurde für allgemeingültig erklärt und wird daher nachfolgend gem. § 47 Abs. 5 S. 2 2. HS VwGO i.V.m. §§ 1 und 9 ThürVerkündG bekannt gemacht.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Keine Verlängerung des Halbjahres 11/2: Schulumfrage führt zu Planänderung   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • TermininformationMedienstaatssekretär Malte Krückels übergibt Bewilligungsbescheid an Kinoklub Erfurt: Der Kinoklub am Hirschlachufer in Erfurt erhält Förderung vom Land.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 25.05.2020
(Klick für Details)

  • Zweite Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Zweite Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Zweite Quarantäneverordnung) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 26. Mai 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Ende der Frist am 31. Mai: Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen: In einer Richtlinie hatte der Freistaat Thüringen die Gewährung von Billigkeitsleistungen an gemeinnützige Thüringer Einrichtungen und Organisationen zur Minderung von finanziellen Notlagen infolge der Corona-Pandemie 2020 verfügt. Diese Frist endet nun am 31. Mai 2020.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 20.05.2020
(Klick für Details)

  • Erste Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Erste Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 21. Mai 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 19.05.2020
(Klick für Details)

  • Sportunterricht darf unter Voraussetzungen wieder in der Halle stattfinden: Das Bildungsministerium ermöglicht den Schulen in Thüringen, im Rahmen des modifizierter Präsenzunterrichts auch den Sportunterricht wieder aufzunehmen. Bisher waren sportliche Bewegungsangebote ausschließlich im Freien möglich und Sportunterricht nur zur Vorbereitung und Durchführung der sportpra   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Minister Hoff: ?Bund muss sich am ÖPNV-Rettungsschirm beteiligen?: Die Corona-Pandemie hat auch für den öffentlichen Nahverkehr in Thüringen gravierende Auswirkungen. Die Verkehrsunternehmen haben große Einnahmeverluste, weil es weniger Fahrgäste gibt, und sie haben zusätzliche Ausgaben, um die Hygienevorschriften einzuhalten. Der Freistaat Thüringen hat die Auf   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 18.05.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Krankenhäuser kehren schrittweise zum Regelbetrieb zurück: Die Krankenhäuser in Thüringen haben in den vergangenen Wochen ihre Behandlungskapazitäten zur Bewältigung der Corona-Pandemie umstrukturiert. Die intensivmedizinischen Kapazitäten wurden erheblich erweitert. Planbare Operationen und Behandlungen wurden, soweit medizinisch vertretbar, abgesagt ode   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 16.05.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich (ThürAbmildSchulVO) Vom 16. Mai 2020: Der Minister für Bildung, Jugend und Sport hat heute die Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich (ThürAbmildSchulVO) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 17. Mai 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 15.05.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen verstärkt Kontrollen in der Fleischwirtschaft: In den letzten Tagen und Wochen haben die Schlagzeilen zu Mängeln in Schlachthöfen erneut zugenommen. Fälle von Corona-Erkrankungen häuften sich in anderen Bundesländern. Die Ursachen dafür liegen dem Anschein nach in der Nichtbeachtung von Abstands- und Hygieneregeln in den Unternehmen, schlechte   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • 100 Euro mehr für besonders Bedürftige: Die Landesregierungen von Thüringen und Berlin haben gemeinsam eine Initiative zur temporären Zahlung eines Corona-bedingten Zuschlags für Leistungsbezieher der Grundsicherung im Deutschen Bundesrat eingebracht.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 14.05.2020
(Klick für Details)

  • Landkreise Greiz & Sonneberg: Gaststätten dürfen nur im Außenbereich öffnen / Gesundheitsministerin Werner: ?Befristete Maßnahmen sollen Infektionsgeschehen weiter eindämmen.?: Im Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute eine Task Force zur aktuellen Lage in den Landkreisen Greiz und Sonneberg getagt. Beide Landkreise waren bis gestern Nachmittag aufgefordert, ihre Schutzkonzepte zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorzulegen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Nach Gespräch mit DFB: Mannschaftssport in Thüringen derzeit noch nicht möglich: Thüringens Sportminister Helmut Holter und DFB-Präsident Fritz Keller haben am Donnerstag miteinander zur Situation im Fußball, insbesondere zum Spielbetrieb in der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga telefoniert.Es war ein sehr angenehmes Gespräch, so Helmut Holter im Anschluss. Der DFB hat dabe   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • 2,5 Millionen Euro Corona-Hilfe für gemeinnützige Einrichtungen in Thüringen ? Antragsfrist endet am 31.05. : Das Thüringer Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen wird gut nachgefragt. Seit dem Start des Soforthilfeprogramms am 15. April wurden 423 Anträge bei der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GfAW) eingereicht. 241 Anträge mit einem Volumen von 2,5 Millionen Euro wurden zügig bearbeitet und bereits ausgezahlt. Täglich kommen rund 20 Anträge neu dazu.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 13.05.2020
(Klick für Details)

  • Real- und Hauptschulprüfung werden gekürzt: Halbjahr 11/2 soll ausgedehnt werden   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 12.05.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Sportvereine dürfen eingeschränkt öffnen: Änderungen der Corona-Eindämmungs-Verordnung treten am Mittwoch (13. Mai 2020)  in KraftGemeinsame Medieninformation des Landessportbunds Thüringen uns des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Mit der ab 13. Mai 2020 gültigen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coron   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung -ThürSARS-CoV-2-MaßnFortentwVO-) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 13. Mai 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Kinderbetreuung wechselt in kommunale Verantwortung. Größere Gruppen an Schulen und Kindergärten möglich: Das Bildungsministerium wird die Verantwortung für die Kindertagesbetreuung ab kommender Woche, d.h. ab dem 18. Mai 2020, wieder weitgehend in die Verantwortung der Kommunen legen. Dem entsprechenden Plan von Bildungsminister Helmut Holter hat heute das Kabinett zugestimmt. Gleichzeitig ist auch e   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Neue Thüringer Coronavirus-Eindämmungsverordnung gibt Bedingungen und Fahrplan für weitere Lockerungen vor: Gesundheitsministerin Heike Werner hat heute die neue Thüringer Verordnung zur Fortentwicklung der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus vorgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Gesundheitsministerin Heike Werner: ?Regionale Beschränkungsmaßnahmen müssen zielgenau und effektiv sein.?: Die neue Thüringer Coronavirus-Eindämmungsverordnung, die am morgigen Mittwoch in Kraft tritt, verpflichtet die Kreise und kreisfreien Städte beim Überschreiten des Risikowertes von mehr als 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen umgehend infektionsschutzrechtliche Maß   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Medienstaatssekretär Krückels: Bürgermedien gerade in Zeiten der Pandemie wichtige Bereicherung der lokalen Vielfalt: Medienstaatssekretär Malte Krückels würdigt die Arbeit der Thüringer Bürgermedien. Er bezieht sich dabei auf eine aktuelle Programmuntersuchung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) zur Arbeit der Bürgermedien in Zeiten der Pandemie.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Staatssekretärin Julia Heesen: Schulen machen sehr gute Arbeit unter sehr schwierigen Bedingungen: Seit Montag, 11. Mai 2020, läuft an den Thüringer Schulen der schrittweise Wiederbeginn. Staatssekretärin Julia Heesen hat sich dazu am Montag an der Erfurter Puschkinschule informiert. Schulleiterin Sabine Klose stellte dabei das umfangreiche Konzept vor, das die Schule für den Wiederbeginn und d   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 11.05.2020
(Klick für Details)

  • Finanzministerin Heike Taubert bittet um Verständnis: Bei Steuerbescheiden 2019 sind Verzögerungen möglich. Antragsbearbeitung der Corona-Steuer-Soforthilfe hat Priorität.: Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Steuererklärungen für den Veranlagungszeitraum 2019 kommen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 10.05.2020
(Klick für Details)

  • Schrittweise Lockerungen in Pflegeeinrichtungen und Angeboten der Eingliederungshilfe vorgesehen: Im Zusammenhang mit den am Mittwoch von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens bereitet das Thüringer Ministerium für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie auch die schrittweise Lockerung der Besuchsverbote für stationäre Einrichtungen der   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 08.05.2020
(Klick für Details)

  • "Auf in einen neuen Alltag." : Regierungserklärung des Thüringer Ministerpräsidenten vom 8. Mai 2020   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 07.05.2020
(Klick für Details)

  • Kindergärten in Thüringen öffnen schrittweise ab Juni. Erweiterung der Notbetreuung Mitte Mai: Das Bildungsministerium hat die nächsten Schritte für die Wiedereröffnung der Thüringer Kindergärten festgelegt, um die Beschlüsse des Landeskabinetts vom 6. Mai 2020 umzusetzen.Bildungsminister Helmut Holter erklärt dazu: Die Kindergartenschließungen haben den Familien viel abverlangt.  Es   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Offener Brief: Gesundheitsministerin Werner ruft Thüringerinnen und Thüringer weiter zu Solidarität auf: Anlässlich der gestern beschlossenen weiteren Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens wendet sich die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner heute mit einem offenen Brief an alle Thüringerinnen und Thüringer:   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • COVID-19: Landesregierung beschließt Öffnung des Hotel- und Gastgewerbes zum 15. Mai: Tiefensee: Klare Regelung, damit Branche schnell wieder durchstarten kann   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • TÜV: Wegen Corona-Pandemie mehr Kulanz bei versäumter Hauptuntersuchung: Wer aufgrund der Corona-Pandemie Schwierigkeiten hat, zeitnah einen Termin für die nächste Hauptuntersuchung zu bekommen, kann jetzt auf die Geduld des Gesetzgebers setzen. Bisher hatte man nach Ablauf der Gültigkeit der TÜV-Plakette bis zu zwei Monate Zeit, die Hauptuntersuchung für das Fahrzeug   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 06.05.2020
(Klick für Details)

  • Kabinett beschließt weitere Lockerungen und stärkt Eigenverantwortung der Kommunen im Pandemiemanagement: Im Anschluss an die Videoschaltkonferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin am 6. Mai 2020 hat sich die Landesregierung über ihr weiteres Vorgehen bei der Pandemiebekämpfung verständigt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 05.05.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee legt konkreten Zeitplan für Wiederöffnung der Tourismuswirtschaft vor: Schnell eine klare Perspektive schaffen / Exit soll am 13. Mai beginnen ab 22. Mai Lockerungen für gesamte Gastronomie und Hotellerie   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Thüringen weitet COVID-19 Testungen aus / Gesundheitsministerin Werner: ?Lockerungen dürfen nicht zu Lasten der Älteren und gesundheitlich Schwächeren gehen?: Gesundheitsministerin Heike Werner hat heute ein Konzept zur Ausweitung von Covid-19-Labortests in Thüringen vorgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Thüringer Schulen bekommen Open-Source-Videokonferenztool: Ausbau der Thüringer Schulcloud hat weiterhin höchste Priorität   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 04.05.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee zum Vorlesungsbeginn: Hochschulen vor großen Herausforderungen ? Keine Nachteile für Studierende!: Gute Voraussetzungen für digitale Lehrformate / Sonderfonds über 2,2 Millionen Euro unterstützt weiteren Ausbau   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 03.05.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Gesundheitsministerium und KV Thüringen empfehlen dringende Arztbesuche nicht aufzuschieben: Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner, (Die Linke) und die Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Thüringen, Dr. med. Annette Rommel haben heute dazu aufgerufen, dringend erforderliche Besuche beim Arzt wahrzunehmen und nicht aufzusc   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 02.05.2020
(Klick für Details)

  • Änderungen der Coronavirus-Verordnung treten am Montag in Kraft: In Thüringen wird am Montag, den 4. Mai, eine Änderungsverordnung zur Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft treten. Damit wird der Beschluss der Thüringer Landesregierung vom 30. April umgesetzt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Zweite Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 Vom 2. Mai 2020: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Zweite Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten dieser Verordnung zum 4. Mai 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 30.04.2020
(Klick für Details)

  • Landesregierung beschließt weitere vorsichtige Lockerungen : Nach intensiver Erörterung und Auswertung der heutigen Telefonschaltkonferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin hat das Kabinett weitere vorsichtige Lockerungen bisheriger Einschränkungen beschlossen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Tiefensee für zügiges Wiederhochfahren des Hotel- und Gastgewerbes: Ausstieg aus Totalstillstand allerspätestens Pfingsten beginnen / Wirtschaftsministerium legt 3-Stufen-Plan vor   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Arbeitsministerin Werner: Kurzarbeit verhindert hohe Arbeitslosenzahl: Die Corona-Krise hat im April die bislang positive Entwicklung des Thüringer Arbeitsmarktes abrupt gestoppt. Erstmals seit 29 Jahren ist ein deutlicher Anstieg (plus 13,9 Prozent) im Vergleich zum Vorjahresmonat zu verzeichnen und ein Anstieg zum Vormonat um 11,4 Prozent.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 29.04.2020
(Klick für Details)

  • Bildungsminister und OB der Stadt Jena im Austausch über Maskenpflicht: Thüringens Bildungsminister Helmut Holter und der Oberbürgermeister der Stadt Jena Thomas Nitzsche haben sich am Mittwoch, 29. April 2020, in einem Telefonat über die Maskenpflicht an Jenaer Schulen verständigt und vereinbart, eine gemeinsame Lösung zu finden, die die Jenaer Bedenken zum Infektion   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner startet öffentlichen Aufruf ? Gewinnung von Pflegefachkräften über Plattform #pflegereserve.de: Das Thüringer Gesundheitsministerium unterstützt im Zuge der Covid-19-Pandemie das Projekt #pflegereserve. Fachkräfte aus der Pflege und Personen mit anderen pflegenahen Qualifikationen, die derzeit nicht in einem Pflegeberuf arbeiten, können sich auf diesem Weg in Krankenhäuser sowie ambulante un   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.04.2020
(Klick für Details)

  • Bildungsminister Helmut Holter zu Schulbesuch im Landkreis Gotha: An den Schulen in Thüringen haben am Montag die Abiturvorbereitungen begonnen. Dazu besuchte Bildungsminister Helmut Holter das Gymnasium Gleichense in Ohrdruf (Landkreis Gotha).Der Wiederbeginn unter den neuen Corona-Bedingungen, mit stark erhöhtem Infektionsschutz und geteilten Klassen verläuft   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Finanzministerin Heike Taubert informiert: Bereits geleistete Steuervorauszahlungen für 2019 können jetzt nachträglich herabgesetzt werden.: Unternehmen, Selbständige sowie auch Vermieter, die aktuell in Folge der Corona-Krise Verluste erleiden, können bereits im Jahr 2019 geleistete Steuervorauszahlungen neu berechnen lassen. Für bereits geleistete Zahlungen entsteht ein Erstattungsanspruch, informiert Finanzministerin Heike Taubert   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • COVID-19: Tiefensee für verstärkte eigenständige Schutzmasken-Produktion in Thüringen: Thüringer Firmenverbund entwickelt FFP-zertifizierte Mund-Nasen-Maske mit zusätzlichen antiviralen Eigenschaften Serienproduktion geplant / Unterstützung des Landes zugesagt   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 24.04.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee: BAföG für Studierende in Corona-Notlagen öffnen!: Thüringer Wissenschaftsminister kritisiert Verweigerungshaltung der Bundesforschungsministerin: Frau Karliczek lässt die Studierenden im Regen stehen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 23.04.2020
(Klick für Details)

  • Finanzministerin Heike Taubert kritisiert steuerpolitische Vorschläge der Thüringer AfD-Landtagsfraktion. Sie betont: Effektive Hilfe für Betroffene anstatt tatsachenfremde Einzelausnahmen lautet da ?: Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD) hat das Positionspapier der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag kritisiert. Bund und Länder haben innerhalb kürzester Zeit ein umfangreiches steuerliches Maßnahmepaket umgesetzt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Gesundheitsministerin Werner: Ausbreitung des Coronavirus weiterhin sehr ernst nehmen: Neue Verordnung regelt das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen und gestattet Öffnung von Autokinos   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Thüringer Verordnung zur Änderung der Dritten Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung u. zur Änderung der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die "Thüringer Verordnung zur Änderung der Dritten Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung sowie zur Änderung der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2" erlassen. Sie hat den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 24. April 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Tiefensee begrüßt Anhebung des Kurzarbeitergelds: Wichtiger Schritt gerade für Ostdeutschland / Aber: Mehr Unterstützung für Tourismuswirtschaft gefordert   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Holter begrüßt Bundesfinanzierung digitaler Endgeräte. Notbetreuung kann Folgen der Coronakrise nicht auffangen: Zu den aktuellen Entscheidungen der Regierungskoalition im Bund zur Finanzierung digitaler Endgeräte für Schülerinnen und Schüler sowie zur erweiterten sozialen Absicherung von Eltern erklärt Thüringens Bildungsminister Helmut Holter:Die Entscheidungen sind ein lange erwarteter, weil notwendiger   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 22.04.2020
(Klick für Details)

  • Kulturminister Hoff zu den Umfrageergebnissen des Thüringer Kulturrats unter Thüringer Kulturschaffenden : Zur heutigen Veröffentlichung der Ergebnisse der Umfrage des Kulturrats Thüringen zu Auswirkung der COVID-19-Pandemie auf die Thüringer Kulturlandschaft erklärt der Thüringer Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff:Die Umfrage des Thüringer Kulturrats unter den Kulturschaffenden ist ein wichtiger Schritt, um die Sorge und Nöte in der Thüringer Kulturlandschaft unter der derzeitig widrigen Situation zu erfassen. Gleich wohl reflektiert die Umfrage noch keine Wirkung von Corona-Nothilfeprogrammen durch die Landesregierung.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Spargelsaison in Thüringen eröffnet / Ministerpräsident Ramelow und Landwirtschaftsstaatssekretär Weil informieren sich vor Ort über aktuelle Situation: Heute wurde die Spargelsaison in Thüringen eröffnet bedingt durch die Corona-Krise in kleinem Rahmen. Jan Niclas Imholze, Geschäftsführer des Spargelhofs Kutzleben im Unstrut-Hainich-Kreis, hatte zu einem Fachgespräch eingeladen, und Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landwirtschaftsstaatssekretär Torsten Weil nutzten am Nachmittag die Gelegenheit, sich über die Lage der Spargelanbauer zu informieren.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Erste Verordnung zur Änderung der Dritten Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 22. April 2020: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Erste Verordnung zur Änderung der Dritten Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 23. April 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Forderung nach 1.000 Euro Soforthilfe für Freiberufler ? Tiefensee: Thüringen liegt deutlich darüber!: Förderstatistik: Rund 8.900 Soloselbständige erhalten etwa 41 Millionen Euro aus dem Corona-Soforthilfeprogramm für die Wirtschaft   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 21.04.2020
(Klick für Details)

  • Schrittweise Öffnung der Schulen und Kindergärten in Thüringen: Erster Stufenplan vorgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Keine Unsicherheiten durch unterschiedliche Regelungen: Ab Freitag soll in ganz Thüringen beim Einkaufen und im ÖPNV das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung verpflichtend werden.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 20.04.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: 45 Millionen Euro Unterstützung insbesondere für Gastronomie und Hotellerie: 45 Millionen Euro Unterstützung insbesondere für Gastronomie und Hotellerie   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 18.04.2020
(Klick für Details)

  • Neue Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus tritt am Montag in Kraft: In Thüringen wird am Montag, den 20. April, die neue Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft treten.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 18. April 2020: Berichtigungder Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (vom 18. April 2020 in der Fassung der Vorab-Verkündung)Vom ...In Artikel 1 § 5 Abs. 1 Ziffer 4 ist die Verweisung "Absatz 2 Satz 1 Nr. 1"…   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 17.04.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee findet die angepassten Corona-Regelungen für Thüringer Einzelhandel akzeptabel: Im Nachgang des heutigen Kabinetts, in dem über Veränderungsvorschläge zur Corona-Verordnung diskutiert wurde, zeigt sich Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee erleichtert, dass es eine bessere Lösung zur Öffnung von Einzelhandelsgeschäften gegeben hat.Ich bin froh, dass auch Thüringer Einzelhan   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Finanzministerin Taubert: Thüringen schnürt finanzielles Hilfspaket von 1,9 Milliarden Euro zur Bewältigung der Krise: Das Thüringer Kabinett hat finanzielle Hilfen im Umfang von 1,9 Milliarden Euro für den Freistaat in Aussicht gestellt. Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert sagt dazu: Das ist für unseren Freistaat eine enorme Summe. Aber sie wird helfen. Mit dem Geld werden Kindergarten- und Hortbeiträ   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Finanzministerin Taubert: Freistaat erweitert den Bürgschaftsrahmen um 935 Millionen Euro: Um die Kreditvergaben und Liquiditätshilfen an die gewerbliche Wirtschaft und freie Berufe sowie gemeinnützige Träger zu erleichtern, plant der Freistaat Thüringen seinen Bürgschaftsrahmen um 935 Millionen Euro zu erhöhen. Darauf hat sich das Thüringer Kabinett heute verständigt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 16.04.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen legt Abiturprüfungstermin fest. Schrittweises und gestaffeltes Vorgehen an den Schulen bis Schuljahresende: Das Bildungsministerium arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung der Beschlüsse des Landeskabinetts vom 15. April 2020 zu Schulen und Kindergärten. Am Donnerstag sind dazu die ersten Entscheidungen gefallen:Die Abiturprüfungen in Thüringen werden am 18. Mai 2020 beginnen. Dazu werden die Abiturklas   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Finanzministerin Taubert: Thüringer Prüfdienste erzielen Mehrergebnisse von fast 124 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Viele Betriebe verhalten sich gesetzeskonform. Außenprüfungen finden gegenwär ?: Finanzministerin Heike Taubert informiert über das Ergebnis der Prüfdienste der Steuerverwaltung im Freistaat: Die Thüringer Prüfdienste der Finanzämter erreichten im Jahr 2019 ein Mehrergebnis an Steuern von knapp 124 Millionen Euro. Die Prüferinnen und Prüfer waren im vergangenen Jahr 8.655 Mal   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • COVID-19: Tiefensee begrüßt Angebot der Sparkassen-Versicherung gegenüber geschlossenen Betrieben: Insbesondere das Hotel- und Gaststättengewerbe wird profitieren / Versicherungsleistungen werden nicht auf Corona-bedingte Unterstützung des Landes angerechnet   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 15.04.2020
(Klick für Details)

  • Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie : Schlussfolgerungen der Thüringer Landesregierung aus den Ergebnissen der Videoschaltkonferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin am 15. April 2020   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen: Der Freistaat Thüringen hat eine Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen an gemeinnützige Thüringer Einrichtungen und Organisationen zur Minderung von finanziellen Notlagen infolge der Corona-Pandemie 2020 erlassen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen: Der Freistaat Thüringen hat eine Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen an gemeinnützige Thüringer Einrichtungen und Organisationen zur Minderung von finanziellen Notlagen infolge der Corona-Pandemie 2020 erlassen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Corona-Soforthilfeprogramm für gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen: Der Freistaat Thüringen hat eine Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen an gemeinnützige Thüringer Einrichtungen und Organisationen zur Minderung von finanziellen Notlagen infolge der Corona-Pandemie 2020 erlassen.Thüringens Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 14.04.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Kabinett befürwortet Errichtung eines Sondervermögens in Höhe von 970 Millionen Euro zur Finanzierung der Auswirkungen der Corona-Krise.: Das Kabinett hat heute die Errichtung eines Sondervermögens des Freistaates zur Finanzierung der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie erörtert. Finanzministerin Heike Taubert befürwortet die Errichtung eines Sondervermögens. Sie sagt: Mit dem Sondervermögen werden kurzfristig dringend benötigte Gel   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • COVID-19: Gemeinsame Erklärung des TMWWDG und der Thüringer Hochschulen zum Sommersemester 2020: Das Sommersemester 2020 findet statt. Darauf haben sich das Thüringer Wissenschaftsministerium und die Präsidenten der Thüringer Hochschulen in der vergangenen Woche verständigt. Die Vorlesungen starten am 4. Mai zunächst in digitaler Form. Grundsätze und Eckpunkte zur Durchführung des Sommersemes   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 10.04.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen folgt Bundesvorgaben und ordnet häusliche Quarantäne für Reiserückkehrer an: In Thüringen ist heute eine neue Verordnung in Kraft getreten, die für Einreisende aus dem Ausland grundsätzlich eine zweiwöchige Quarantäne anordnet. Thüringen folgt damit den Vorgaben der Bundesregierung. Das Corona-Kabinett der Bundesregierung hatte am Montag, dem 6. April einen Beschluss gef   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 09.04.2020
(Klick für Details)

  • Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 : Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 10. April 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Thüringen stärkt digitale Lehre an Hochschulen: Sonderfonds über 2,2 Millionen Euro für Ausbau der Online-Angebote   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Finanzbedarf für Schulen, Kindergärten, Kinder- und Jugendhilfe sowie Sport für Thüringer Rettungsschirm definiert: Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am Donnerstag die seinen Bereich betreffenden Anmeldungen für den Thüringer Corona-Rettungsschirm an das Thüringer Finanzministerium weitergeleitet. Das Finanzpaket hat ein Volumen von 76 Millionen Euro.Dazu Bildungs-, Jugend- und Sportmi   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • COVID-19: Gegen Betrug bei Corona-Soforthilfe: Thüringen hat solides Antragsverfahren: Tiefensee: Grundlegende Förderregularien werden eingehalten Rufe nach ungeprüfter Auszahlung von Fördergeldern als fahrlässig zurückgewiesen / Zwischenbilanz: 8.000 Anträge bewilligt, 53,4 Millionen Euro ausgezahlt Größter Antragsstau in Nach-Osterwoche bewältigt   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 08.04.2020
(Klick für Details)

  • 12 Mio. Euro Soforthilfe für Landwirtschaft und Gartenbau können beantragt werden: Ab Donnerstag (9. April) können die Corona-Soforthilfen für Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus, der Fischerei sowie für Forstbetriebe bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) beantragt werden. Thüringens Landwirtschaftsminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff: Ich habe die Corona-Soforthil   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Angebot im öffentlichen Personennahverkehr ist stabil: Das Grundangebot im Schienenpersonennahverkehr ist gesichert, aber wir fahren weiter auf Sicht, auch bei Bussen und Straßenbahnen. Wir sind uns mit den Verkehrsbetrieben einig, dass wir einen möglichst hohen Takt bei Bus und Bahn beibehalten wollen, um eine ausreichende Mobilität sowie ausreichen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 07.04.2020
(Klick für Details)

  • Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus gilt auch über Ostern: Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute die am 27. März in Kraft getretene Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 aktualisiert und dabei geringfügige Anpa   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 06.04.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Wirtschaftsministerium legt ?Ausbildungszuschuss? für Unternehmen mit Lehrlingen auf: Tiefensee: Azubis in der Krise nicht kündigen Fachkräftenachwuchs halten   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Regierungsmedienkonferenz mit Gesundheitsministerin Werner und Wirtschaftsminister Tiefensee: In der morgigen Regierungsmedienkonferenz (07.04.2020) per Livestream informieren Gesundheitsministerin Heike Werner und Prof. Dr. Mathias Pletz vom Universitätsklinikum Jena über das Thüringer Rahmenkonzept zur sektorenübergreifenden Bewältigung der Coronakrise im Gesundheitssystem.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 05.04.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: www.thueringenpackts.de: Bereits 260 Unternehmen auf neuer Online-Plattform für den lokalen Handel: Tiefensee: Angebot wird bestens angenommen / Seite nach Relaunch mit neuem Erscheinungsbild und neuen Funktionalitäten   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 03.04.2020
(Klick für Details)

  • Land schließt Kindergartenpakt mit Kommunen und Trägern: Sicherheit für Erzieherinnen und Erzieher an Thüringens Kindergärten: Das Land hat sich am Freitag mit dem Gemeinde- und Städtebund und den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege auf einen Kindergartenpakt zur finanziellen Abfederung der Kindergartenschließungen verständigt.Darin fließt die in der   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Finanzministerin Heike Taubert unterstützt Anregung steuerlicher Erleichterungen im Gemeinnützigkeitssektor aufgrund der Corona-Pandemie:: Gemeinnützige Vereine, Hilfsdienste und Pflegekräfte entlasten. Dank an Bundesfinanzminister Scholz für schnelle Hilfen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Frischfisch in Hofläden weiter erhältlich: Die Versorgung mit frischem und regionalem Fisch ist gesichert. Die Hofläden der Thüringer Fischereibetriebe sind weiterhin geöffnet, teilte heute Thüringens Landwirtschaftsminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff mit und empfiehlt den Thüringerinnen und Thüringern, die Hofläden zu unterstützen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • COVID-19: Sozialdarlehen soll Studierenden durch Corona-Krise helfen: Hochschulen stellen Mittel bereit / Tiefensee: Land hat lässt Studierende in Notsituation nicht allein / Anträge nimmt Studierendenwerk Thüringen ab sofort entgegen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 02.04.2020
(Klick für Details)

  • Auftraggeber und Auftragnehmer aller am Bau Beteiligten: Gemeinsam die Krise bewältigen!: Gemeinsame Pressemitteilungvon Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Bauindustrieverband Hessen-Thüringen e.V., Verband baugewerblicher Unternehmer Thüringen e.V., Architektenkammer und Ingenieurkammer des Freistaates Thüringen Nur mit einer leistungsfähigen Infrastruktur kön   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Klassenfahrten abgesagt, Erstattung zugesagt: Das Thüringer Bildungsministerium hat am Donnerstag, 2. April 2020 alle staatlichen Schulen des Landes angewiesen, alle für den Zeitraum bis Schuljahresende geplanten Klassenfahrten und anderen Veranstaltungen des Lernens am anderen Ort (z. B. Wandertage) abzusagen. Bisher gab es eine solche Regel   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Die Thüringer Steuerverwaltung informiert: Finanzämter sind arbeitsfähig. Ministerin Taubert dankt Kolleginnen und Kollegen der Steuerverwaltung.: Die Steuerverwaltung hat in den letzten Wochen umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die steuerlichen Hilfsangebote schnell und effektiv bearbeiten zu können. Zudem wurden Arbeitsbedingungen neu geregelt, um weiter arbeitsfähig zu sein.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 01.04.2020
(Klick für Details)

  • Gute sanitäre Bedingungen für LKW-Fahrer in Thüringen gewährleisten: Zu den Beschwerden der Logistik- und Güterverkehrsbranche über ungenügende sanitäre Bedingungen an Thüringer Raststätten erklärt Infrastrukturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff: Die Güterverkehrsbranche leistet derzeit einen in jeder Hinsicht systemrelevanten Beitrag. Den LKW-Fahrern   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • COVID-19: Tiefensee: Land weitet Corona-Schutzschirm auf gemeinnützige Einrichtungen im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich aus: Hilfsprogramm lehnt sich an Wirtschaftssoforthilfe des Landes an   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 31.03.2020
(Klick für Details)

  • Neben den Bundesmitteln sind weitere Landesmittel geplant: Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft bereitet derzeit eine Richtlinie vor, um die Agrar- und Gartenbaubetriebe in der Corona-Krise auch mit Landesmitteln zu unterstützen. Wir planen zusätzliche Landesmittel ein, um auch den landwirtschaftlichen Unternehmen helfen zu könn   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 30.03.2020
(Klick für Details)

  • Konsequente Einhaltung der Kontaktbeschränkungen rettet Leben: Innenminister von Bund und Ländern fordern Aufrechterhaltung der Maßnahmen zum Schutz des Lebens und der Gesundheit   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales)
  • COVID-19: Bei Absage von Kulturveranstaltungen: Touristische Marketingmittel werden nicht zurückgefordert: Tiefensee: Festivalveranstalter unterstützen Ermessensspielräume in der Förderung nutzen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 27.03.2020
(Klick für Details)

  • Zwischenresümee nach zehn Tagen Schulschließung: Nach zehn Tagen Schul- und Kindergartenschließung in Thüringen zieht Bildungsminister Helmut Holter ein positives Zwischenresümee: Die Schulen und Kitas haben diese nie zuvor dagewesene Situation alles in allem gut gemeistert. Ich weiß aber auch um die dadurch natürlich entstandenen Probleme. Kin   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • COVID-19: Hohe Nachfrage in der Wirtschaft: 20.000 Anträge auf Corona-Soforthilfe gestellt: Tiefensee: Schutzschirm greift Auszahlung der Gelder durch die Thüringer Aufbaubank läuft   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Strenge Hygiene- und Abstandsregeln beim Verkauf von Lebensmitteln zum Sofortverzehr: Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Auch in Deutschland und in Thüringen gibt es weiterhin einen deutlichen Anstieg von nachgewiesenen Fällen. Das hat die Landesregierung zu drastischen einschränkenden Maßnahmen veranlasst. Die Entwicklung der Krise er   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Kurzer Draht ins Ministerium: Aufgrund der Corona-Pandemie herrscht in den Landkreisen, Städten und Gemeinden des Freistaats derzeit Ausnahmezustand. Um die Kommunen mit diesen schwierigen Situationen umfangreich unterstützen zu können, hat das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales eine spezielle E-Mail-Adresse eing   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales)
  • Thüringen entsendet Team aus Ärzten und Pflegekräften nach Italien: Thüringen wird dem von der Covid-19-Pandemie besonders betroffenen Italien helfen. Dazu wird sich in den nächsten Tagen ein Team aus Ärzten und Pflegekräften des Universitätsklinikums Jena auf den Weg in die Lombardei machen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Thüringen stimmt Dünge-Verordnung zu, wendet Strafzahlungen ab und erhält mehr Zeit zur Umsetzung: Thüringen hat heute im Bundesrat der Düngeverordnung zugestimmt. Es war der einzige Weg, im EU- Vertragsverletzungsverfahren zur mangelhaften Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie die Strafzahlungen abzuwenden. Für die Landwirtinnen und Landwirte haben wir Zeit gewonnen, denn die EU hat nun die Frist   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Thüringer Ministerium, Mieterbund und Wohnungswirtschaft appellieren: Miteinander statt Gegeneinander: +++ Rettungspaket zum Schutz der Mieter birgt Gefahr +++ Vermieter können Aufgaben nicht alleine bewältigen +++ Erhaltung der Zahlungsfähigkeit mit Sicher-Wohnen-Fonds +++ Erfurt. Selbst in Ausnahmesituationen wie dieser ist sicheres Wohnen für alle Verantwortlichen in Thüringen ein selbstv   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Abfallwirtschaft: Stabile Abläufe gesichert ? Informationen über weitere Vorsichtsmaßnahmen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, sie erhalten diese Medieninformation mit der Bitte, die Pressemitteilung des Bundesumweltministeriums zu berücksichtigen (s. Link). Sie helfen damit, die Sorgfalt im Umgang mit Müll in diesen Zeiten zu erhöhen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz)


Infos vom 26.03.2020
(Klick für Details)

  • Kulturstaatssekretärin Tina Beer: ?Kulturschaffende sind der Anker, der so vielen Menschen gerade jetzt Halt gibt?: In Ihrem heutigen Schreiben an die Kulturverbände und kulturellen Institutionen zu möglichen Kulturförderungen im Zuge des Corona-Pandemie dankte Staatssekretärin Tina Beer diesen für die vielen kreativen Ideen, die derzeit entwickelt und umgesetzt würden. Durch die Arbeit der Thüringer Kulturschaffenden werde das kulturelle Leben auch in dieser besonderen Situation aufrechterhalten, weiterentwickelt oder sogar neu erfunden.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Elektronische Sammelantragstellung für Agrarbeihilfen bis zum 15. Mai 2020 möglich: Trotz der widrigen Umstände durch die Corona-Pandemie kann die Sammelantragstellung auch in diesem Jahr elektronisch ab dem 31. März beantragt werden. Bis zum 15. Mai 2020 können Thüringens Landwirtinnen und Landwirte die Sammelanträge zu den Beihilfen stellen. Besonders in schwierigen Zeiten ist   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2: Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat heute die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung -ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO-) erlassen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 27. März 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: www.thueringenpackts.de: Online-Plattform für lokale Wirtschaft startet: Tiefensee: Gerade in der Krise regionalen Handel und Gastronomie unterstützen / Anzeigenkampagne zur Bewerbung geplant   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 25.03.2020
(Klick für Details)

  • Aktualisierte Kriterien für Kinder-Notbetreuung: Das Bildungsministerium hat mit Wirkung ab Donnerstag, 26. März 2020, den Kreis der Kinder, für die eine Notbetreuung an Schulen und Kindergärten angeboten werden kann, angepasst.So werden nun auch Kinder, bei denen nur ein Elternteil unmittelbar mit der Versorgung von kranken und pflegebedürftige   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Zentrale Verteilung zusätzlicher Schutzausrüstungen hat begonnen: Gemeinsam mit der Bundesregierung hat das Thüringer Gesundheitsministerium in den letzten Tagen eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um zusätzliche Schutzausrüstungen und Desinfektionsmittel für Thüringen zu bereitzustellen. Das Einholen von Angeboten, die Beschaffung und die Verteilung der Mate   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Einreiseverbot für Saisonarbeiter*innen stellt Landwirtschaft vor kurzfristig schwer lösbare Probleme: Thüringens Landwirtschaftsminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff kritisiert das ohne Abstimmung mit den Ländern vom Bundesinnenministerium verhängte Einreiseverbot für Saisonarbeiter*innen aus Drittstaaten, aus Großbritannien, für EU-Staaten in denen nicht alle Schengen-Regeln vollumfänglich um   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Gesundheitsministerin Heike Werner: Tests bei symptomatischen Verdachtsfällen und medizinisch tätigem Personal mit Symptomen haben Priorität: Angesichts der steigenden Nachfrage nach Tests auf SARS-CoV2 macht Gesundheitsministerin Heike Werner (DIE LINKE) heute in Erfurt auf die Kriterien des Robert-Koch-Instituts (RKI) aufmerksam, anhand derer Testungen auf eine Covid-19-Erkrankung priorisiert durchgeführt werden sollen. Vor dem Hinter   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Agrarstaatssekretär Weil: ?Bund muss Möglichkeit nutzen, um den von der Corona-Pandemie wirtschaftlich betroffenen Agrarbetrieben finanziell zu helfen.?: Wir versuchen alles, um unsere Thüringer Landwirte auch in Zeiten der Krise zu unterstützen. Hier gilt es weiterhin alle rechtlich machbaren Optionen zügig zu prüfen und umzusetzen, erklärte Thüringens Agrarstaatssekretär. Weil begrüßte, dass die EU die Beihilfegrenzen heute angepasst hat und nu   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 24.03.2020
(Klick für Details)

  • Land erstattet Kindergarten- und Hortträgern Elternbeiträge: Das Thüringer Kabinett hat heute die Grundsatzentscheidung getroffen, dass die Elternbeiträge für Kindergärten und Horte für die Zeit der derzeitigen Schließungen den Kommunen und freien Trägern erstattet werden.Die Entscheidung macht es nun möglich, dass Eltern in Thüringen keine Gebühren für die   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Minister Helmut Holter zur Olympia-Verschiebung: Entscheidung überfällig, Solidarität der Fünf Kontinente geht vor.: Thüringens Sportminister Helmut Holter erklärt zur heute bekanntgegebenen Verschiebung der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio: Die Entscheidung des IOC war überfällig. Die ganze Welt hält wegen der Covid-19-Pandemie den Atem an. Es wird Monate dauern, bis die Welt wieder in halbwegs normalen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Finanzministerin Taubert: Fristverlängerung für steuerberatende Berufe gewährt. Solide Arbeit der Steuerberater unterstützen.: Das Thüringer Finanzministerium hat sich mit einem Schreiben vom 23.März 2020 an die Thüringer Steuerberater und weitere Vertreter der steuerberatenden Berufe gewandt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Vorläufige Thüringer Grund-Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie: Das Kabinett hat heute die Vorläufige Thüringer Grund-Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie (Corona EindämmungsVO) beschlossen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit der Veröffentlichung im Internet und in den Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 25. März 2020 gewährleistet.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Tiefensee: Hohe Nachfrage nach Soforthilfen des Landes: Angekündigtes Bundesprogramm soll Landesförderung partiell ergänzen / Forderung nach höherem Kurzarbeitergeld für untere Einkommensgruppen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 23.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee begrüßt geplantes Soforthilfeprogramm des Bundes: Wirtschaftsminister rechnet mit erheblichem Einbruch der Wirtschaftsleistung in Deutschland / Bundesgeld soll Landesprogramm verstärken   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Minister Hoff: ?2,38 Mio. Euro Soforthilfen für die Betriebe des öffentlichen Nahverkehrs?: Durch die Corona-Krise haben die Unternehmen des Öffentlichen-Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) wesentlich weniger Fahrgäste und dadurch enorme finanzielle Einbußen. Angesichts der großen Herausforderungen durch die Corona Pandemie unterstützen wir die kommunalen Aufgabenträger des öffentlichen Nahverk   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)
  • Verschärfte Schutzmaßnahmen im Bereich des Handels und der Liefer-und Postdienste: Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute zwei neue Erlasse zu erforderlichen Hygienemaßnahmen in den Bereichen Handel und Liefer- und Postdiensten verfügt. Damit wurde der seit dem 19. März in Thüringen in Kraft getretene Er   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 22.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: ?Corona-Soforthilfeprogramm? für die Thüringer Wirtschaft startet am Montag: Tiefensee: Land lässt Firmen in Notlage nicht allein / Antragstellung ab Montagnachmittag über Thüringer Aufbaubank, IHKs und Handwerkskammern   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 21.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: ?Bankenrunde? zu Corona-Krise: Thüringer Kreditinstitute sichern Unternehmen Unterstützung zu: Tiefensee: Auch Solidarität der Wirtschaft untereinander notwendig / Möglichkeit zur Aussetzung von Tilgungsleistungen für Thüringer Unternehmen   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 20.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Landesregierung gibt grünes Licht für ?Corona-Soforthilfeprogramm? für die Thüringer Wirtschaft: Tiefensee: Land steht zu seinen Zusagen / Antragstellung ab kommendem Montag möglich   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Stabiles Grundangebot im Bahnverkehr trotz steigendem Krankenstand gesichert: Die Eisenbahnunternehmen haben sich mit dem Verkehrsministerium, dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr und auch untereinander zu einem stabilen Grundangebot abgestimmt, das auch bei steigendem Krankenstand gewährleistet sein soll.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft)


Infos vom 19.03.2020
(Klick für Details)

  • Covid-19: Thüringen verschiebt Abiturprüfungen: noch kein Ausweichtermin festgelegt   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Antragsformular für Steuererleichterungen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen und Freiberufler jetzt online: Auch über das Steuerportal www.elster.de ist Antrag für steuerliche Hilfen möglich.Mit direktem Link zum Antragsformular   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Sicherheit im Justizvollzug bleibt gewährleistet: Im Thüringer Justizvollzug sind Sicherheit und Ordnung auch angesichts der aktuellen Herausforderungen durch das Corona-Virus gewährleistet. Mit zusätzlichen Maßnahmen unterstützt das Justizministerium die Bediensteten bei ihrer Arbeit.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz)
  • Kulturstaatssekretärin Tina Beer sichert Unterstützung für Thüringer Kulturschaffende zu: Um das Thüringer Kulturleben zu schützen und zu bewahren, bemühen wir uns um schnelle und unbürokratische Hilfe, denn wir wissen um die Lage der Thüringer Kulturschaffenden, sagt Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer. Wir arbeiten mit Hochdruck an Maßnahmen und Unterstützungsmodellen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens." Besonders die Kulturschaffenden, die mit ihrem Wirken zum (inter-)nationalen Ansehen des Kulturlandes Thüringen einen wesentlichen Beitrag leisten und oft freischaffend tätig sind, sind von den notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch das Corona-Virus stark betroffen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 18.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19: Tiefensee kündigt umfangreichen ?Schutzschirm für Unternehmen und Beschäftigte? an: Bis zu 1,5 Milliarden Euro zur Unterstützung der Thüringer Wirtschaft notwendig / Soforthilfeprogramm als Entschädigung für Klein- und Kleinstunternehmen geplant   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Justizministerium passt Ausbildung an Corona-Situation an: Das Thüringer Justizministerium reagiert auch in der Juristenausbildung, insbesondere bei der Ausbildung der Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare, auf die aktuellen Herausforderungen durch das Corona-Virus. Auch das weitere Vorgehen zur Durchführung von Prüfungen wurde angepasst.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz)


Infos vom 17.03.2020
(Klick für Details)

  • Kurzinformationen und Handlungsempfehlung für Unternehmen und Steuerpflichtige, die von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen sind.: Um die Liquidität Ihres Unternehmens sicherzustellen, können Sie folgende Anträge beim Finanzamt stellen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Personengruppen für Notbetreuung an Schulen und Kindergärten werden präzisiert: Nach der Schließung der Schulen und Kindergärten im Freistaat Thüringen ist die Notbetreuung in den Einrichtungen angelaufen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Finanzministerin Heike Taubert unterstützt flexiblere Bürgschaftsverfahren. Freistaat steht an der Seite der Unternehmen.: Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert unterstützt das Maßnahmenpaket des Bundes zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus. Ziel ist es, den von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmen zu helfen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Internetseiten und Informationen der Thüringer Landesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind stark nachgefragt. Internetauftritte der Landesregierung sind zuverlässige Informationsque ?: Die Zugriffszahlen auf die Internetseiten der Landesregierung sind sprunghaft gestiegen. So wuchsen die Zugriffe auf die Seiten des Bildungsministeriums von üblicherweise 30 - 120 Zugriffen pro Sekunde auf etwa 600 - 2400 Zugriffen pro Sekunde.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Justiz bleibt trotz Corona arbeitsfähig: Da die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus im besonderen Maße auch die Thüringer Justiz und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor immer neue Herausforderungen stellen, hat das Justizministerium heute Handlungsempfehlungen an die Gerichte und Staatsanwaltschaften herausgegeben.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz)


Infos vom 15.03.2020
(Klick für Details)

  • Kriterien für Notfallbetreuung an Kitas und Schulen: Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am Wochenende in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern intensiv Vorbereitungen für die bevorstehende flächendeckende Schul- und Kitaschließungen getroffen.Dazu Bildungsminister Helmut Holter: Im Kampf gegen die Ausbreitung des C   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • COVID-19: Hotline für Unternehmen gut nachgefragt ? Tiefensee: ?Frühwarnsystem?: Minister: Sicherung der Kinderbetreuung ist zentrales Thema für Handel und Versorgung Vorschlag: Land soll Kindergartenträgern die Gebührenausfälle während der Corona-Schließzeit erstatten   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • COVID-19: Tiefensee kritisiert amerikanischen Versuch zur Übernahme deutscher Pharmafirma: Schwere Belastung deutsch-amerikanischer Beziehungen / Bund und EU müssen handeln   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)


Infos vom 14.03.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen untersagt sämtliche Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen: Neben der Entscheidung über Schließungen von Kindergärten und Schulen ab kommendem Dienstag hatte sich die Thüringer Landesregierung in ihrer gestrigen Telefonschaltkonferenz auch auf eine Verschärfung der Auflagen für öffentliche Veranstaltungen verständigt. Der entsprechende Erlass an die Landkr   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 13.03.2020
(Klick für Details)

  • COVID-19-PandemieKulturstaatssekretärin Tina Beer: ?Wir lassen unsere kulturellen Institutionen, Vereine und Kulturschaffenden nicht hängen?: Die COVID-19-Pandemie war Schwerpunkt der dritten Kultur-Ministerkonferenz heute in Berlin, an der als Vertreterin Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer teilnahm. Die Ministerinnen und Minister sowie Senatorinnen und Senatoren für Kultur stimmten überein, dass durch die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus das Kulturleben sehr eingeschränkt werde. Von den wirtschaftlichen Folgen dieser Entwicklung seien öffentliche, vor allem aber auch private Kultureinrichtungen bzw. kulturelle Veranstaltungsbetriebe und freischaffende Künstlerinnen und Künstler betroffen. Alle Anstrengungen seien erforderlich, um den wirtschaftlichen Schaden für die Kultur abzufedern, heißt es in dem Beschluss. Der Kultur-MK schloss sich ein kulturpolitisches Spitzengespräch mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters an, in dem die Länder ihre Erwartungen an den Bund formulierten.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • COVID-19: Hochschulen verschieben Vorlesungsbeginn auf 4. Mai: Alle weiteren hochschulbezogenen Veranstaltungen abgesagt / Zur Entscheidung über weiteres Vorgehen erneutes Treffen am 30. März im TMWWDG geplant   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Schul- und Kitaschließungen ab Dienstag: Infektionsketten weiter eindämmen: Ab Dienstag, 17. März 2020 sind Thüringer Schulen und Kitas bis zum 17. April 2020 geschlossen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • COVID-19-Krise: Tiefensee fordert vereinfachte Förderregularien auf EU-Ebene: Bürgschaftsprogramm des Landes stärker in Anspruch nehmen / Konsolidierungsfonds wird für gesamte gewerbliche Wirtschaft geöffnet / Bilanz der Unternehmens-Hotline   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Land sichert finanzielle Hilfen für Thüringer Wirtschaft ab.: Finanzministerin Heike Taubert sagt in Bezug auf finanzielle Hilfen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen: Mit den ausgeweiteten Bürgschaftsprogrammen für alle Thüringer Unternehmer, für kleine und mittelständische Unternehmen wie auch Freiberufler geben wir Rückendeckung in der aktuell   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Thüringen plant Kindergarten- und Schulschließungen sowie strengere Auflagen für öffentliche Veranstaltungen: Die Thüringer Landesregierung hat sich heute Mittag in einer Telefonschaltkonferenz darauf verständigt, dass ab nächstem Dienstag sämtliche Schulen, Berufsschulen, Kitas und Kindergärten im Land geschlossen bleiben. Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Kongress zur Bildung in der digitalen Welt wird verschoben: Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport sagt aufgrund der allgemeinen Empfehlungen der Gesundheitsbehörden den für den 19. März 2020 in Erfurt geplanten 2. Thüringer Digitalkongress "Bildung in der digitalen Welt" ab. Er wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Veranstaltu   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)


Infos vom 12.03.2020
(Klick für Details)

  • Finanzministerin Heike Taubert: Jetzt steuerliche Erleichterung für Unternehmen beschließen: Thüringen unterstützt steuerliche Erleichterungen für vom Corona-Virus betroffene Unternehmen. Abgestimmt wird ein bundeseinheitliches Vorgehen der Finanzbehörden der Länder. Steuerverwaltung soll schnell und unbürokratisch wie möglich helfen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)
  • Mehr Sicherheit für Reisende schaffen: Thüringen unterstützt eine Bundesratsinitiative Hamburgs zur Überarbeitung des Insolvenzschutzes im Pauschalreiserecht, um Verbraucher besser absichern zu können. Nach aktueller Rechtsprechung ist die Haftung der Reiseveranstalter bei Ausfällen auf 110 Millionen Euro je Geschäftsjahr begrenzt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz)
  • Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden für den Besucherverkehr geschlossen. Finanzministerin Heike Taubert bittet um Verständnis. Finanzämter arbeiten jedoch wie gewohnt.: Die Servicestellen der Thüringer Finanzämter werden für den Besucherverkehr bis auf weiteres geschlossen. Die Thüringer Steuerverwaltung reagiert damit auf die Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Finanzministerium)


Infos vom 11.03.2020
(Klick für Details)

  • 986. Sitzung des Bundesrates am 13. März 2020: Die 986. Sitzung des Bundesrates befasst sich u.a. mit den Gesetzesbeschlüssen zum fairen Wettbewerb der Krankenkassen, zum Aufstiegs-BAföG, zur Stiefkindadoption, zur Mietpreisbremse. Entscheiden wird der Bundesrat auch über Länderinitiativen zu Betreuungskosten für Alleinerziehende in Reha-Maßnahmen, zur Auskunftspflicht für Anbieter sozialer Netzwerke bei Hass und Hetze im Netz, zur Vermeidung von Lieferengpässen bei Medikamenten, zur besseren Absicherung für Pauschalreisen im Insolvenzfall, zur generellen Pfandpflicht auf Getränkedosen und Plastikflaschen, zu Lohnkostenzuschüssen für Langzeitarbeitslose und zur EU-Bankenregulierung. Dem Bundesrat liegen überdies ausführliche Stellungnahmen zum Entwurf für das Kohleausstiegsgesetz sowie für die Mitteilung der EU-Kommission zum europäischen Grünen Deal vor. Als Nachtrag wird zudem der Entwurf für das Arbeit-für-morgen-Gesetz erwartet, mit dem schnell Regelungen für Kurzarbeit aufgrund der Corona-Epidemie geschaffen werden sollen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)


Infos vom 10.03.2020
(Klick für Details)

  • Gesundheitsministerin Werner: Keine Veranstaltungen mehr mit mehr als eintausend Teilnehmern: Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), hat heute in Erfurt dem Kabinett den aktuellen Sachstand sowie die bereits vollzogenen und geplanten Maßnahmen in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen vorgestellt.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)
  • Gemeinsame Medieninformation der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, des Thüringer Landtages und der Thüringer StaatskanzleiAbsage des geplanten Gedenkaktes zum 75. Jahrestag der Befreiung der KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora: Corona-Virus macht Absage des im Deutschen Nationaltheater Weimar geplanten Gedenkaktes zum 75. Jahrestag der Befreiung der KZ Buchenwald und Mittelbau-Dora unausweichlich. Alternativen werden geprüft.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Staatskanzlei)
  • Corona-Krise: Land legt Maßnahmepaket zur Unterstützung der Wirtschaft auf: Tiefensee erwartet deutliche Einschnitte in Folge der neuartigen Viruserkrankung COVID 19 / Bund und Land werden entschlossen gegensteuern   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft)
  • Zwei weitere bestätigte Covid-19-Infektionen im Saale-Orla-Kreis: Im Saale-Orla-Kreis gibt es zwei weitere Personen, bei denen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen wurde. Damit steigt die Zahl der Infizierten in Thüringen auf vier.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 08.03.2020
(Klick für Details)

  • Bestätigter Covid-19-Fall in Erfurt: Das Thüringer Gesundheitsministerium informiert über den zweiten bestätigten Fall einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus in Thüringen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 04.03.2020
(Klick für Details)

  • Negatives Covid-19-Testergebnis bei Thüringer Landtagsabgeordnetem: Der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei einem Thüringer Landtagsabgeordneten hat sich NICHT bestätigt. Wie das Labor des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz eben mitteilte, ist das Testergebnis negativ.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 02.03.2020
(Klick für Details)

  • Erster bestätigter Fall einer Covid-19-Infektion in Thüringen: Das Thüringer Gesundheitsministerium informiert über den ersten bestätigten Fall einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus in Thüringen.   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Infos vom 27.02.2020
(Klick für Details)

  • Thüringen auf Ausbreitung des Coronavirus vorbereitet: Bereits im Januar dieses Jahres wurde im Gesundheitsministerium ein Koordinierungsstab eingerichtet, um eine konkrete Umsetzung des Thüringer Pandemieplans vorzubereiten. Dieser Koordinierungsstab hat heute zum fünften Mal getagt und das weitere Vorgehen beraten. Weitere Maßnahmen zwischen dem Ges   ...
    Quelle: zur Detailseite (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)


Navigation

07.05. | 06.05. | 05.05. | 04.05. | 03.05. | 29.04. | 27.04. | 24.04. | 23.04. | 22.04. | 21.04. | 20.04. | 31.03. | 30.03. | 29.03. | 24.03. | 22.03. | 19.03. | 17.03. | 15.03. | 28.02. | 26.02. | 25.02. | 24.02. | 23.02. | 22.02. | 19.02. | 29.01. | 28.01. | 27.01. | 26.01. | 25.01. | 19.01. | 28.12. | 23.12. | 22.12. | 18.12. | 16.12. | 14.12. | 13.12. | 29.11. | 27.11. | 26.11. | 24.11. | 23.11. | 20.11. | 31.10. | 30.10. | 29.10. | 27.10. | 23.10. | 14.10. | 30.09. | 17.09. | 15.09. | 04.09. | 03.09. | 28.08. | 26.08. | 25.08. | 19.08. | 18.08. | 17.08. | 13.08. | 11.08. | 07.08. | 03.08. | 24.07. | 17.07. | 15.07. | 10.07. | 09.07. | 08.07. | 07.07. | 03.07. | 23.06. | 19.06. | 15.06. | 12.06. | 11.06. | 09.06. | 04.06. | 27.05. | 25.05. | 20.05. | 19.05. | 18.05. | 16.05. | 15.05. | 14.05. | 13.05. | 12.05. | 11.05. | 10.05. | 08.05. | 07.05. | 06.05. | 05.05. | 04.05. | 03.05. | 02.05. | 30.04. | 29.04. | 27.04. | 24.04. | 23.04. | 22.04. | 21.04. | 20.04. | 18.04. | 17.04. | 16.04. | 15.04. | 14.04. | 10.04. | 09.04. | 08.04. | 07.04. | 06.04. | 05.04. | 03.04. | 02.04. | 01.04. | 31.03. | 30.03. | 27.03. | 26.03. | 25.03. | 24.03. | 23.03. | 22.03. | 21.03. | 20.03. | 19.03. | 18.03. | 17.03. | 15.03. | 14.03. | 13.03. | 12.03. | 11.03. | 10.03. | 08.03. | 04.03. | 02.03. | 27.02.



  • Weitere Informationen
    • Amtliche Bekanntmachungen
    • [UPDATE, 07.05.2021] Aktuelles zum "Corona-Virus" für die Gemeinde


Täglicher Newsticker zur COVID-19-Pandemie in Thürungen vom MDR
(Überschriftenlinks führen zur jeweiligen Startseite der Live-Ticker)

MDR: Thüringen | Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 184

Die Zahl der aktiven Coronainfektionen in Thüringen ist wieder etwas gestiegen. Die Gesundheitsämter meldeten am Samstagabend 10.244 aktive Fälle. Das waren 167 mehr als am Freitag und 780 weniger als vor zwei Wochen. 30 weitere Menschen, die mit dem Virus infiziert waren, sind in Thüringen verstorben.

Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank laut Robert-Koch-Institut deutlich auf 184. Die Stadt Weimar ist mit 99,7 unter die 100-Marke gerutscht. Nordhausen und Erfurt liegen seit vier Tagen unter dem kritischen Wert von 165.

(Sa., 08.05.2021 - 19:39 Uhr)


MDR: Deutsch­land | Überregionale Corona-News

Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) sieht gute Chancen für Sommerurlaub innerhalb der EU +++ SPD-Gesundheitsexperte  Lauterbach für Aussetzen aller Impfstoff-Patente +++ Mehr News im überregionalen MDR-Corona-Ticker.

(Sa., 08.05.2021 - 19:39 Uhr)


MDR: Weißensee | Chinesischer Garten wieder geöffnet

Der Chinesische Garten in Weißensee ist seit Samstag wieder geöffnet. Wie die Stadt mitteilte, müssen Besucherinnen und Besucher einen tagesaktuellen, negativen Corona-Test vorlegen und sich an die Corona-Regeln halten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Führungen sind derzeit nicht möglich. Der Garten ist von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr und von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Mit einem aktuellen negativen Corona-Test darf der Chinesische Garten in Weißensee wieder besichtigt werden. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes
(Sa., 08.05.2021 - 12:29 Uhr)


MDR: Thüringen | Hausärzte stark durch Corona-Impfungen belastet

Thüringens Hausärzte sehen sich durch die Coronaimpfungen einer hohen Belastung ausgesetzt. Die Ärzte und Mitarbeiter seien in manchen Praxen bereits jetzt am Limit, sagte der Vorsitzende des Thüringer Hausärzteverbandes, Ulf Zitterbart. So müssten wegen der Impfungen beispielsweise Vorsorgeuntersuchungen auf den Herbst verschoben werden.

Ein weiteres Problem ist nach Ansicht des Hausärzteverbandes, dass die Ärzte erst donnerstags erfahren, wieviel Impfstoff am Montag geliefert wird. Das sei zu kurzfristig, weil der Impfstoff in der Regel bis Freitag verabreicht werden müsse. Laut Zitterbart planen und vergeben die Arztpraxen deshalb über das Wochenende die Impftermine. Nach Zitterbarts Meinung sollten sich möglichst viele Ärzte beim Impfen beteiligen, auch Betriebsärzte.

(Sa., 08.05.2021 - 10:56 Uhr)


MDR: Weimar | Sinkender Inzidenz-Wert

Die Stadt Weimar hat wieder eine Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Schwellenwert von 100 erreicht. Nach Zahlen des Robert Koch Instituts lag der Wert in der kreisfreien Stadt am Samstag bei 99,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen.

Laut der neuen Thüringer Corona-Verordnung greifen in Landkreisen und kreisfreien Städten, die an fünf aufeinander folgenden Werktagen eine Inzidenz von 100 unterschreiten, etliche Lockerungen und Öffnungsschritte. So kann dann die Außengastronomie mit Terminvereinbarung öffnen. Auch touristische Übernachtungen in Ferienhäusern oder auf Campingplätzen sind dann wieder möglich. Aktuell ist in Weimar bereits Shopping mit Termin und aktuellem negativem Test möglich. Die Schulen bieten Wechselunterricht an.

Auch landesweit sank die Inzidenz am Samstag weiter. Dennoch bleibt der Freistaat das am stärksten von der Pandemie betroffene Bundesland. Mit dem Saale-Orla-Kreis und dem Kreis Hildburghausen zählen zudem zwei Thüringer Regionen bundesweit zu den Kreisen mit der höchsten Inzidenz.

Goethe mit Maske: In Weimar liegt der Inzidenzwert landesweit am niedrigsten. Bildrechte: dpa
(Sa., 08.05.2021 - 10:18 Uhr)


MDR: Thüringen | Kinderarztpraxen leerer als vor Pandemie

Thüringer Kinderarztpraxen sind weniger ausgelastet als vor Beginn der Pandemie. Wie der Sprecher des Thüringer Verbands der Kinder- und Jugendärzte, Dirk Rühling, MDR THÜRINGEN sagte, ist vor allem die Zahl der Kinder mit akuten Infekten zurückgegangen. Die Grippewelle, die den Praxen sonst einen großen Ansturm beschere, sei ausgeblieben. Vor allem in Kindergärten und Schulen steckten sich im Winter weniger Kinder mit Infektionskrankheiten an. Nicht nur, weil diese häufig geschlossen waren und sind, sondern auch, weil kränkelnde Kinder inzwischen länger zu Hause bleiben, wie Rühling sagte.

Besonders leer waren die Praxen demnach in der ersten Corona-Welle, weil viele Vorsorgeuntersuchungen verschoben wurden. Was sich im Verlauf der Pandemie nicht durchgesetzt hat, seien Video-Sprechstunden. Eltern hätten ein klares Bedürfnis nach persönlichem Kontakt.

Hörtest beim Kinderarzt: Vor allem in der ersten Corona-Welle haben die Praxen Vorsorgeuntersuchungen zunächst verschoben (Foto: Archiv). Bildrechte: imago/JOKER
(Sa., 08.05.2021 - 10:18 Uhr)


MDR: Rückblick: Der Corona-Ticker von Freitag

Quelle. MDR THÜRINGEN/uka/mm

(Sa., 08.05.2021 - 10:18 Uhr)


MDR: Erfurt | Flashmob gegen Maskenpflicht im Unterricht
(Fr., 07.05.2021 - 20:24 Uhr)


MDR: Thüringen | Zahl der aktiven Infektionen erneut gesunken

Die Zahl der aktiven Coronainfektionen in Thüringen ist erneut gesunken. Die Gesundheitsämter meldeten am Freitagabend 10.077 aktive Fälle. Das waren 307 weniger als am Donnerstag und 739 weniger als vor zwei Wochen. 14 weitere Menschen starben mit einer Corona-Infektion. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank laut Robert-Koch-Institut erstmals seit einem Monat wieder unter die 200er Marke. Sie lag am Freitag bei 198 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Trotzdem bleibt der Freistaat das Bundesland mit der höchsten Inzidenz.

(Fr., 07.05.2021 - 18:43 Uhr)


MDR: Erfurt | Festival "Danetzare" abgesagt

Das für den Sommer in Erfurt geplante internationale Folklore-Festival "Danetzare" ist abgesagt worden. Als Grund für den Schritt gaben die Veranstalter vom Thüringer Folklore Ensemble die Unsicherheiten wegen Corona an. Ein solches Festival könne wegen der Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit Sicherheit geplant werden. Das gelte selbst dann, wenn alle Hygiene-Vorschriften eingehalten und das Festival in kleinerer Form vorbereitet würde. Das Festival beruhe auf dem Miteinander, dem Austausch und den Begegnungen von Menschen verschiedener Kulturen. All das wäre in diesem Jahr nicht möglich gewesen. Das nächste "Danetzare"-Festival soll Anfang Juli 2023 in Erfurt stattfinden.

(Fr., 07.05.2021 - 18:05 Uhr)


MDR: Landkreis Gotha | Keine Konzerte zu Himmelfahrt

Im Kreis Gotha sind zu Himmelfahrt alle musikalischen Darbietungen in Gaststätten und auf öffentlichen Plätzen wie Parks untersagt. Das Landratsamt hat seine Allgemeinverfügung dahingehend klargestellt. Außerdem dürfen Speisen und Getränke erst 75 Meter vom Ausgabeort entfernt verzehrt werden. Diese Klarstellung sei nötig geworden, weil rund um gastronomische Angebote immer wieder die Regeln missachtet würden, mit denen die Kontakte beschränkt würden, so das Landratsamt. Das würde den Trend der langsam sinkenden Inzidenzzahlen im Kreis Gotha gefährden. Die Allgemeinverfügung gilt vom 8. bis 30. Mai und damit auch über Pfingsten.

(Fr., 07.05.2021 - 16:47 Uhr)


MDR: Eisenach | Weitere Teststelle öffnet am Montag

Ab kommendem Montag können sich Menschen in Eisenach bei einer neuen Teststelle in der Innenstadt auf das Corona-Virus testen lassen. Sie wird im Vorraum der Sparkasse eingerichtet, der vom Markt aus erreichbar ist. Sechs Bundeswehrsoldaten nehmen dort von Montag bis Samstag auch ohne Termin kostenlose Schnelltests ab. Fällt ein Ergebnis positiv aus, folgt anschließend gleich ein PCR-Test. Minderjährige können nur dann getestet werden, wenn ein Elternteil sie begleitet. Die neue Teststelle ist in Zusammenarbeit von Stadt, Landkreis, Klinikum, Sparkasse und Bundeswehr entstanden. Geöffnet ist sie von Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. Mittags gibt es eine Testpause von 12 bis 12.30 Uhr.

(Fr., 07.05.2021 - 16:03 Uhr)


MDR: Saale-Orla-Kreis | Verwaltung will Einhaltung von Regeln schärfer kontrollieren

Im Saale-Orla-Kreis sollen die Corona-Regeln strenger kontrolliert werden. Das Landratsamt kündigte an, sowohl die allgemeinen Regeln als auch die Quarantäne-Pflicht häufiger zu überprüfen. Landrat Thomas Fügmann (CDU) sagte, viele nähmen es mit dem Gesundheitsschutz nicht so genau. So sei selbst in einer Arztpraxis gegen die Maskenpflicht verstoßen worden. Auch ein Infektionsschutz-Konzept habe es dort nicht gegeben. In einem Flächenlandkreis seien Kontrollen zwar nicht überall möglich. Bei entsprechenden Hinweisen gehe man dem aber nach, so Fügmann. Bisher wurden kreisweit über 700 Bußgeldverfahren im Zusammenhang mit Corona eingeleitet.

Der Saale-Orla-Kreis ist seit Tagen der Landkreis mit der bundesweit höchsten Inzidenz. Am Freitagmorgen hatte es nach Angaben des Robert-Koch-Instituts einen ersten spürbaren Rückgang gegeben. Vor einigen Tagen hatte Fügmann eine Verschärfung der Regeln wegen der hohen Inzidenz im Saale-Orla-Kreis abgelehnt und die Einwohner aufgefordert, die geltenden Regeln einzuhalten.

(Fr., 07.05.2021 - 15:52 Uhr)


MDR: Erfurt | Buga-Besuch für Geimpfte und Genesene erleichtert

Geimpfte und Genesene brauchen zum Besuch der Bundesgartenschau in Erfurt ab Samstag keinen negativen Schnelltest mehr. Wie die Stadt mitteilte, reicht ein gültiger Impfpass mit dem Nachweis für zwei Corona-Schutzimpfungen. Das letzte Impfdatum muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Ein Personaldokument müsse auch vorgelegt werden. Bei Genesenen reichten der Nachweis für einen positiven PCR-Test und ein Personaldokument. Als frühester Stichtag für einen positiven PCR-Test gilt der 9. beziehungsweise 10. April. Nicht mehr als genesen gelten Menschen, die vor dem 10. Oktober 2020 positiv getestet wurden.

Um den Nachweis künftig zu erleichtern, bereitet das Erfurter Gesundheitsamt eine Bescheinigung vor. Diese soll es bei den Hausärzten geben. Sie kann überdies ab Montag beim Gesundheitsamt per Mail angefordert werden.

Bald ohne Schnelltest auf den Petersberg: Der Besuch der Bundesgartenschau in Erfurt wird für Geimpfte und Genesene erleichtert (Foto: Archiv). Bildrechte: MDR/Andreas Kehrer
(Fr., 07.05.2021 - 14:47 Uhr)


MDR: Sonneberg | Genesene erhalten Zertifkate

Das Landratsamt Sonneberg schickt Zertifikate für von Covid-19 Genesene im Landkreis ab sofort automatisch zu. Wer im vergangenen halben Jahr eine Corona-Infektion überstanden hat, wird nach Angaben eines Sprechers angeschrieben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Zertifikate für alle zurückliegenden Fälle wurden bereits erstellt und sind auf dem Weg zu den Genesenen. Vollständig Geimpfte und Genesene in Thüringen benötigen keinen aktuellen negativen Test mehr, wenn dieser als Zugangsbedingung verlangt wird - beispielsweise beim Frisör.

(Fr., 07.05.2021 - 13:49 Uhr)


MDR: Apolda | Keine Veranstaltungen bis Ende Juni

Die Stadt Apolda hat ihre Veranstaltungen bis Ende Juni komplett abgesagt. Demnach finden auch das Maschen- und das Parkfest sowie das Straßenfestival "Fête de la Musique" nicht statt. Auch das Oldtimer-Schlosstreffen ist abgesagt. Grund ist einer Sprecherin zufolge die aktuelle Corona-Landesverordnung. Dadurch gebe es keine Planungssicherheit mehr.

(Fr., 07.05.2021 - 13:21 Uhr)


MDR: Erfurt | Psychologie-Preis für Erfurter Professorin

Für ihre Forschung zu den Einstellungen der Menschen zur Corona-Pandemie erhält Cornelia Betsch von der Universität Erfurt den Deutschen Psychologiepreis. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von mehreren Fachgesellschaften vergeben. Damit werden die herausragenden Leistungen der Psychologin im Bereich der Gesundheitskommunikation gewürdigt, wie die Uni und das Leibniz-Institut für Psychologie am Freitag mitteilten.

Seit Pandemie-Beginn befragt die Psychologin mit ihrem Team die Bevölkerung über deren Wissen zum Virus, Risikowahrnehmung, Schutzverhalten und Vertrauen in politische Entscheidungen. Betsch gehört auch zum Beratergremium der Bundesregierung in der Pandemie.

Die Psychologin und Professorin der Universität Erfurt, Cornelia Betsch, erhält in diesem Jahr den Deutschen Psychologiepreis. Bildrechte: Marco Borggreve /Universität Erfurt
(Fr., 07.05.2021 - 11:43 Uhr)


MDR: Thüringen | Inzidenz liegt bei 198

Die Corona-Inzidenz in Thüringen ist erstmals seit einem Monat wieder unter den Wert von 200 gesunken. Das Berliner Robert Koch-Institut gab die Inzidenz für den Freistaat am Freitag mit 198 an. Sie war bereits seit einigen Tagen rückläufig. Am Donnerstag hatte sie bei knapp 207 gelegen. Trotzdem bleibt der Freistaat das Bundesland mit der höchsten Inzidenz. Einen positiven Spitzenplatz nimmt Thüringen beim Impfen ein. Bei den vollständig Geimpften liegt das Land mit einem Anteil von 12,6 Prozent vor allen anderen.

Bundesweiter Hotspot mit Abstand bleibt der Saale-Orla-Kreis mit einem Sieben-Tage-Inzidenzwert von 483. Der Burgenlandkreis aus Sachsen-Anhalt will dem Kreis mit überschüssigen Impf-Dosen helfen.

(Fr., 07.05.2021 - 11:43 Uhr)


MDR: Meiningen | Impfungen laut Zeitung nicht ausreichend dokumentiert

Einträge aus dem Corona-Impfzentrum in Meiningen in Impfausweisen führen derzeit zu Verwirrung: Wie die Tageszeitung Meininger Tageblatt am Freitag berichtet, fehlen bei zahlreichen Geimpften die sonst üblichen Aufkleber im Impfausweis. Diese enthalten die Chargennummer des verwendeten Impfstoffs. Wie es von der Kassenärztlichen Vereinigung hieß, sollen die fehlenden Daten beim zweiten Impftermin nachgeliefert werden.

Wie KVT-Sprecher Jörg Mertz MDR THÜRINGEN sagte, wird in dem Impfzentrum ausschließlich das Mittel von Moderna verwendet, für das es gar keine Aufkleber gibt. Die Ärzte müssten deshalb die Chargennummer des Impfstoffes mit der Hand in den Ausweis eintragen. So sei die Impfung ausreichend dokumentiert. Laut Mertz können sich Geimpfte demnächst ein Impfzertifikat im Netz herunterladen. Genauere Informationen dazu soll es am Montag geben.

Impfzentrum Meiningen: Irritationen um fehlende Aufkleber in Impfausweisen mit Video
(Fr., 07.05.2021 - 07:56 Uhr)


MDR: Thüringen | Pleitewelle bisher ausgeblieben

Die wegen der Corona-Pandemie befürchtete Pleitewelle von Unternehmen ist in Thüringen bisher ausgeblieben. An den zuständigen Gerichten sind in dieser Woche nur wenige Insolvenzanträge eingegangen, wie eine Umfrage von MDR THÜRINGEN ergab. Beim Amtsgericht Meiningen waren es zum Beispiel vier. Diese Anträge seien aber nicht auf die Corona-Krise zurückzuführen, hieß es. Ein Sprecher des Amtsgerichts Mühlhausen sagte, ob es wegen der Corona-Pandemie vermehrte Insolvenzen geben wird, zeige sich erst in den kommenden Wochen.

Auch der Verband der Wirtschaft Thüringens rechnet nicht mit einer Pleitewelle. Gerade in der Industrie habe sich die Auftragslage in den vergangenen Monaten befriedigend entwickelt. Insolvenzen könne es aber im Einzelhandel und in der Gastronomie geben. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) erwartet nach eigenen Worten ebenfalls keine starke Pleitewelle. Aber auch er befürchtet, dass im Gastgewerbe und in der Veranstaltungsbranche Firmen vor dem Aus stehen.

Zum 30. April war die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht zu Ende gegangen.

(Fr., 07.05.2021 - 07:14 Uhr)


Vorschau
29.05.21
Altpapier- sammlung
24.07.21
Altpapier- sammlung
20.08.21
Dorf- und Vereinsfest
Aktuell
07.05.21
Information SARS-CoV-2
04.05.21
Fallzahlen Gemeinden
30.04.21
Maibaum- setzen
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe April 2021
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen

zur mobilen Ansicht wechseln