Facebook
facebook

Startseite | Vereine | Dorf& Förderverein


Jahreshauptversammlung Dorf- und Förderverein 2021

Die Vereinsmitglieder des Dorf- und Fördervereins führten ihre Jahreshauptversammlung am 24.07.2021 um 17:00 Uhr an der alten Brauerei durch.

Neben den notwendigen Berichten und Beschlüssen, die allesamt einstimmig gefasst worden sind, wurden auch Ideen für künftige Vereinsaktivitäten entwickelt, bevor man mit den Mitgliedern des Feuerwehrvereins gemeinsam einen Imbiss vom Grill genießen konnte.

Im Anschluss fand die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins an der gleichen Stelle statt.

Wenn es die Verordnungslage erlaubt, sind Planungen für einen größeren, vereinsübergreifenden Arbeitseinsatz angelaufen, bei dem jede zusätzliche helfende Hand benötigt wird.

 



Dorf- und Förderverein zog Bilanz und plant nächste Aktivitäten

[24.07.2021] Der Dorf- und Förderverein zog am Samstag Bilanz über die vergangenen beiden Jahre. Im Vorjahr waren alle Bestrebungen, eine satzungsmäßige Jahreshauptversammlung durchzuführen, gescheitert.

Aus diesem Grund ludt der Vorstand an diesem Tag um 17:00 Uhr vor die alte Brauerei ein, um die notwendigen Beschlüsse zu fassen, zurück zu blicken und nach vorn zu schauen. Vereinsvorsitzender Daniel Schulze schaute in seinem Rechenschaftsbericht auf die zahlreichen umgesetzten Pläne des noch recht jungen Vereins zurück. Vor allem 2019 konnten davon noch Viele verwirklicht werden. Mit dem "Frühjahrsputz", den Altpapiersammlungen, dem Unterstützen anderer Vereine aber vor allem mit der Sanierung der alten Brauerei standen viele Vereinstermine in den Kalendern der Mitglieder.

Das Jahr 2020 wurde dann ungewollt viel ruhiger, da die pandemische Lage Vereinsaktivitäten nahezu unmöglich machte. Dennoch wurde auch in diesem Jahr jede sich bietende Möglichkeit genutzt, um in regelkonformen Kleinstgruppen die Brauerei aufzuwerten. Dies bezog sich nicht nur auf die unzähligen Stunden des Toilettenbaus, sondern auch im ersten Obergeschoss wurde begonnen, das Gebäude als Vereinszentrum weiterzuentwickeln. Auch das Sammeln von Altpapier wurde im kleineren Rahmen beibehalten.

Nach dem Finanz- und Revissionsbericht, konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden. Dabei gab der Kassenwart Thomas Wohlfahrt auch einen Grobüberblick über das bisherige Investitionsvolumen in das Gebäude der Brauerei. Dieser beläuft sich inzwischen auf einen fünfstelligen Betrag aus Vereinsmitteln. Die geleistete Arbeit der einzelnen Vereinsmitglieder kann dabei natürlich nicht beziffert und ausreichend gewürdigt werden. Hauptsächlich stammen diese Mittel aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und der Papiersammlung.

Eine kürzliche eingegangene Spende der VR-Bank Altenburger Land in Höhe von 500 EUR, zeigt neben den vielen zum Teil auch privaten Spendern, die Wertschätzung des Vereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, auch die Gemeinde und das gesellschaftliche Zusammenleben zu unterstützen. Nach einem Gemeinderatsbeschluss wurde dann die Nutzungsvereinbarung zwischen Verein und Gemeinde bezüglich der alten Brauerei unterzeichnet.

In der Diskussion wurden abschließend bereits die nächsten Ziele bei der Umsetzung einzelner Projekte festgezurrt. So ist am 16.10.2021 ein größerer, vereinsübergreifender Arbeitseinsatz geplant, bei dem jede helfende Hand benötigt wird. Die Einzelheiten dazu werden rechtzeitig veröffentlicht. Aber jeder Einwohner der Gemeinde kann sich diesen Termin bereits vormerken, auch wenn er (noch) kein Mitglied des Dorf- und Fördervereins ist.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

aufgrund von SARS-CoV-2 mussten wir die Jahreshauptversammlung 2020 leider ausfallen lassen. Da die derzeitige Lage es zulässt, möchten wir die Gelegenheit nutzen und zur Jahreshauptversammlung durchführen.

Unter dem Vorbehalt der bestehenden Thüringer Corona-Verordnung laden wir Euch hiermit zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung ein:

  • Termin: Samstag, den 24.07.2021 – 17:00 Uhr
  • Ort: Freibereich vor der Brauerei auf dem Dorfplatz in Dobitschen

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Abstimmung über die Tagesordnung
  3. Rechenschaftsbericht Dorf- und Förderverein 2019 und 2020
  4. Finanzbericht Dorf- und Förderverein 2019 und 2020
  5. Revisionsbericht Dorf- und Förderverein 2019 und 2020
  6. Entlastung Kassenverwaltung und Vorstand Dorf- und Förderverein 2019
  7. Entlastung Kassenverwaltung und Vorstand Dorf- und Förderverein 2020
  8. Sonstiges / Diskussion
  9. Schlusswort

Wir befinden uns mit unserem Termin mitten in der Urlaubszeit! Der Zeitpunkt der Versammlung ist sicherlich nicht optimal. Andererseits lässt die aktuelle Corona-Lage eine Versammlung zu, die wir zwingend durchführen müssen, um die Jahre 2019 sowie 2020 abzuschließen und dem Finanzamt zu übermitteln. Ob dies nach den Ferien noch der Fall sein wird, ist sehr ungewiss.

Da die Feuerwehr am gleichen Termin ab 18 Uhr ebenfalls ihr Jahreshauptversammlung durchführt und viele Mitglieder auch an dieser Versammlung teilnehmen, bietet sich dieser Termin an.

Wir freuen uns auf eine baldige Versammlung, um auch wieder einmal über Pläne des Vereins sowie Arbeitseinsätze etc. in geselliger Runde diskutieren zu können. Hoffentlich schaffen wir das noch in
diesem Jahr!

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und bitten um kurze Rückmeldung über die Whats App – Gruppe des Dorf- und Fördervereins bis zum 17.07.2021.

Wer seinen Beitrag für dieses und vergangenes Jahr noch nicht entrichtet hat, kann dies hier nachholen.

Viele Grüße und bleibt gesund


Daniel Schulze
Vorsitzender

 

 

  • Weitere Informationen
    • Dorf- und Föderverein Dobitschen e.V.
Vorschau
11.08.21
Gemeinde- ratssitzung
14.08.21
Mitglieder- versammlung
20.08.21
Dorf- und Vereinsfest
Aktuell
27.07.21
Fallzahlen Gemeinden
27.07.21
Regelungen SARS-CoV-2
26.07.21
Verkehrs- behinderung
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Juli 2021
Unwetterwarnung
WARNUNG vor WINDBÖEN in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln