Facebook
facebook

Kein Neujahrsempfang 2021, Ablage des Weihnachtsbaums

Aufgrund "SARS-CoV-2 | Covid-19 | Corona" kann es in diesem Jahr keinen "Neujahrsempfang mit Traditionsfeuer" des Feuerwehrvereins in der bekannten Form an der alten Brauerei in Dobitschen geben. Bis zuletzt haben die Verantwortlichen des Feuerwehrvereins auf die Durchführbarkeit gehofft, leider ist die Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung derzeit nicht möglich, was die Veranstalter schweren Herzens hinnehmen müssen.

Seit mehreren Jahren ist diese Veranstaltung eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Gemeinde Dobitschen.

 



Abgabe des Weihnachtsbaumes dennoch zentral möglich

Der Feuerwehrverein hat in Absprache mit der Gemeindeverwaltung dennoch nach einer Möglichkeit gesucht, das zentrale Ablegen des ausgedienten Weihnachtsbaumes zu ermöglichen.

Dazu besteht in der Zeit vom 11.01.2021 bis zum 24.01.2021 nun die Möglichkeit auf dem "Dorf- und Festplatz" in einem extra dafür gekennzeichneten Bereich. Es handelt sich hierbei um ein Angebot, der es den Einwohnern der Gemeinde ermöglichen soll, den Weihnachtsbaum unkompliziert los zu werden.

Gleichzeitig appellieren die Verantwortlichen an die Einwohner der Gemeinde Dobitschen, diese Möglichkeit ausschließlich für ausgediente, komplett abgeschmückte und unbelastete Weihnachtsdekoration aus Nadelgehölzen zu nutzen.

 

  • Weitere Informationen
    • Feuerwehrverein Dobitschen e.V.
    • [UPDATE, 13.01.2021] Aktuelles zum "Corona-Virus" für die Gemeinde
Vorschau
30.01.21
Altpapier- sammlung
13.02.21
"Gelle ... He!" beim FCD
06.03.21
Sirenenprobe Warnung
Aktuell
25.01.21
Sperrung Altenburg
19.01.21
Winterbaum für Tiere
19.01.21
Corona-Tests im Landkreis
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Januar 2021
Unwetterwarnung
WARNUNG vor FROST in DOBITSCHEN
WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln