Startseite | Gemeinde


Ersatzpflanzung der Linde zwischen den Teichen

Durch den "Dorf- und Förderverein"  wurde am 02.04.2017 zum Abschluss der Teichbaumaßnahmen zwischen den beiden Gewässern eine junge Linde gepflanzt. Deren Vorgängerin musste im Rahmen der Baumaßnahmen weichen. Dies geschah im Rahmen mehrerer Arbeitseinsätze zur Begrünung der Uferböschungen.

Leider überstand die Neupflanzung die Folgezeit aus bisher unbekannten Gründen nicht und ist leider eingegangen. Am 04.04.2019 erfolgte jetzt - wiederum ehrenamtlich und komplett kostenneutral für die Gemeinde - eine erneute Ersatzpflanzung.

Vier Bürger der Gemeinde pflanzten an selben Stelle erneut eine Linde. Diese und das verwendete Rindenmulch wurde kostenfrei zur Verfügung gsetellt. Der Spender möchte dabei nicht genannt werden.


An dieser Stelle gilt der herzliche Dank an die beteiligten Helfer und den Spender verbunden mit der Hoffnung, dass der Baum dieses mal ein deutlich längeres Leben haben wird.

 

Weitere Beiträge:

Dobitschen
Ehrenamtlicher Einsatz zur Böschungsbepflanzung (02.04.2017, 10:00 Uhr)







Gemeindekalender | Bevölkerungswarnung | Vertretungsplan Schule | Startseite | Satzungen | Veranstaltungskalender | Kontaktformular | Umfragen | Störungsmeldung | Datenschutzerklärung | Impressum



zur klassischen Ansicht wechseln