Facebook
facebook

Startseite | Gesundheitswesen | Zahnarzt


25 Jahre Zahnarztpraxis Gabriele Heimbürge

Am Donnerstag, 04. Februar 2016 feierte die Zahnarztpraxis in Dobitschen ein stattliches Jubiläum. Seit nunmehr einem viertel Jahrhundert wird in der Langen Gasse in Dobitschen durch Gabriele Heimbürge eine Zahnarztpraxis in Eigenregie betrieben.
Dass sich die Zahnärzte neben ihren Patienten auch um das Gemeinwohl sorgen, zeigt deren ehrenamtliches Engagement im Gemeindekirchenrat und als ehemalige Gemeinderätin deutlich.

Auch die Jubiläumsfeierlichkeiten untermauerten dies eindrucksvoll. Man bat darum, von Blumenpräsenten usw. abzusehen und lieber einen Geldbetrag für gemeinnützige Zwecke zu spenden. Dabei kam ein vierstelliger Betrag zustande, der zu gleichen Teilen der Kirchgemeinde Dobitschen sowie dem Dorf- und Förderverein zur Vefügung gestellt wurde.



Ein herzliches Dankeschön an die Zahnarztpraxis Heimbürge,

Herr Engert gratulierte im Namen des Fördervereins am Freitag, den 12.02.2016 der Zahnarztpraxis Heimbürge in Dobitschen zum 25-jährigen Praxis-Jubiläum. Frau Dipl.-Strom. Gabriele Heimbürge überreichte dem Dorf- und Förderverein den Sammelerlös, welcher Anstelle von Blumenpräsenten durch die Gratulanten zusammengekommen war. Es wurde ein stattlicher Betrag in Höhe von 600 € übergeben. Dafür bedanken wir uns recht herzlich und wir wünschen dem Praxis-Team weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft, vor allem aber Gesundheit.

Unserem Vorhaben, die „Alte Brauerei“ wieder zu einem Blickfang zu machen, kommen wir einen großen Schritt näher und können uns an die Planungsarbeiten machen.

Holger Engert
(Vereinsvorsitzender Dorf- & Förderverein)


  • Weitere Informationen
    • Zahnarztpraxis Gabriele Heimbürge



Vorschau
25.10.18
Sprechstunde Bürgermeister
27.10.18
Altpapier- sammlung
04.11.18
25 Jahre Geschichtsverein
Aktuell
12.10.18
Einwohner- versammlung
22.09.18
Kinder- sachenbörse
15.09.18
Schulfest Regelschule
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Oktober 2018
Sonderausg. Sep. 2018
Unwetterwarnung
WARNUNG vor STURMBÖEN in DOBITSCHEN
WARNUNG vor WINDBÖEN in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln