Facebook
facebook

Startseite | Vereine | Landfrauen


Neuer Vorstand bei Landfrauen gewält

Die Landfrauen Dobitschen haben im Juli 2019 einen neuen Vorstand gewählt:

 

Vorsitzende: Christa Porst

 

Die Ostthüringer Zeitung berichtete sowohl mit einem Artikel als auch einem Kommentar darüber.

 

 

 



Landfrauen in Dobitschen geben wieder Gas

Verein hat neuen Vorstand gewählt und viele Ideen für mittwochs. Mitstreiterinnen sind herzlich willkommen

Jana Borath (OTZ): "Die Landfrauen in Dobitschen haben einen neuen Vorstand gewählt und wollen mit neuer Kraft durchstarten. Der Verein, der 1999 aus der Taufe gehoben wurde, hat turbulente Zeiten hinter sich. Vor drei Jahren verstarb Mitbegründerin und langjährige Leiterin Ilse Frommelt. „Für uns alle war das ein Schock“, berichtet Barbara Helbing. Man habe zwar weiter gemacht, auch einen neuen Vorstand gewählt. Aber der rote Faden fehlte, durch Arbeit und andere Verpflichtungen wurde die Zeit für das Ehrenamt knapp.

„Doch uns war klar, wenn wir unseren Verein sterben lassen, dann wird das nie wieder was“, so Christa Porst. Nach einigen Überlegungen erklärte sich die ­66-Jährige vor kurzem bereit, den Vorsitz der Dobitschener Landfrauen zu übernehmen. „Wir unterstützen sie mit aller Kraft und gemeinsam kommen wir gut voran“, sagt Gaby Franke. Alles andere wäre auch verrückt: „Wir haben hier unsere schöne Begegnungsstätte mit kleiner Bibliothek und genug Platz für Veranstaltungen“, nennt Christa Porst Gründe, warum sich das Engagement für den Erhalt der Landfrauen lohnt. Außerdem seien die Treffs beliebt. Spieleabende, Sport, Vortragsveranstaltungen, Frauenfrühstück und kürzlich das Sommerfest: „All das sorgt für Leben im Dorf und wird inzwischen auch von jüngeren Frauen angenommen.“ 20 Gäste beim Frauenfrühstück einmal im ­Monat seien keine Seltenheit, erzählt Christa Porst weiter. Nicht zuletzt die Tatsache, einfach mal reden zu können, mache die Treffs mit den Landfrauen in Dobitschen so besonders, fügt Barbara Helbing hinzu. Die nächste Veranstaltung findet ­bereits an diesem Mittwoch statt. Klaus Burkhardt vom MC Schmölln im ADAC wird zu Gast sein. Durchgeplant sind die Mittwoche bis August, für die Zeit danach gibt es viele Ideen. „Wer sich bei uns einbringen möchte, ist herzlich eingeladen“, so Gaby Franke."

Kontakt: Treff mittwochs, 13 Uhr, in der Begegnungsstätte Dobitschen

 

Jana Borath kommentiert: Landfrauen sind füreinander da

Die Autorin kennt eine wirklich gute Adresse

Jana Borath (OTZ): "Die Landfrauen in Dobitschen geben wieder Gas. Das war für mich die gute Nachricht am Wochenende. Ich erinnere mich noch sehr gut, wie Ilse Frommelt – in vielerlei Hinsicht eine sehr engagierte Frau, tatkräftig und aufgeschlossen – diesen Verein aus der Taufe hob. Zwanzig Jahre ist das jetzt her und gebraucht werden die Landfrauen und ihre Angebote damals wie heute in Dobitschen und den umliegenden Dörfern.

1999 bot der kleine Verein vor allem zwei Dinge: Gelegenheit, sich wieder einzubringen, und Abwechslung im Alltagstrott. Willkommene Offerten, denn damals hatten viele Frauen im Altenburger Land ihre Arbeit verloren. Aussicht auf ein neues Anstellungsverhältnis hatten die wenigsten von ihnen.

Heute sieht es an der Jobfront zwar um einiges entspannter aus. Doch macht sich die Nachwendezeit nach wie vor bemerkbar – mit Einsamkeit zum Beispiel. In Dobitschen gibt es ältere Frauen – gemessen an der Einwohnerzahl sind es nicht wenige –, die inzwischen allein Leben im Eigenheim. Sie sind verwitwet oder getrennt, ihre Kinder sind längst weggezogen – der Arbeit nach. Zumeist in den Westen von Deutschland oder noch weiter weg.

Auch für diese Daheimgebliebenen sind die Landfrauen in Dobitschen eine gute Adresse: ihrer Ideen und Angebote wegen, mit ihren Einladungen und mit so manchem Telefonanruf, wenn man sich lange nicht ­getroffen hat im Dorf."

 

  • Weitere Informationen
    • Begegnungsstätte der Gemeinde Dobitschen und Landfrauenverein
    • Dobitschen trauert um Ilse Frommelt
Vorschau
01.12.19
Jubiläum Agricola
07.12.19
Weihnachts- bäckerei
08.12.19
MDR-Sendung Dobitschen
Aktuell
09.11.19
Toilettenbau Brauerei
27.10.19
Ergebnisse Landtagswahl
21.10.19
Gemeinde- ratssitzung
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Oktober 2019
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen

zur mobilen Ansicht wechseln