Facebook
facebook

Startseite | Vereine | Dorf- & Förderverein


Projekte für Arbeitseinsatz am 16.10.2021

In der Woche vor dem

"Arbeitseinsatz (Subbotnik V2.0)"

des Dorf und Fördervereins am 16.10.2021 (Treffpunkt 08:00 Uhr an der alten Brauerei), stellen die Seitenbetreiber täglich jeweils ein geplantes Projekt vor, welche je nach Teilnehmerzahl umgesetzt werden soll.

Die Verantwortlichen freuen sich sehr auf die Unterstützung an diesem Tag, der mit einer Einladung aller Helfer zu einem Essen aus der Feldküche abgeschlossen wird.

Es können sehr gern eigene Ideen eingebracht und umgesetzt werden. Die Teilnahme ist nicht an die Mitgliedschaft in den bisher teilnehmenden Vereinen gebunden.

 

Vorgestellte Projekte:



 

Projekt "Förderverein / Brauerei"

Neben den bisher vorgestellten Projekten soll es eine weitere größere Maßnahme an der alten Brauerei geben. Der Dorf- und Förderverein hat in der vergangenen Zeit neben dem Toilettenbau auch das Obergeschoss begonnen aufzuwerten. Jetzt soll auch optisch ein großer Schritt nach vorn geschehen. Eine Fassadenseite soll am Samstag mit frischem, dem Gebäude angemessenen, Außenputz versehen werden. Dazu wurden in den vergangenen Wochen bereits unübersehbare, umfangreiche Vorbereitungen getroffen.

Der Verein hat bereits in vergleichbaren Arbeitseinsätzen der Vergangenheit so manche "Baustelle" im Dorf aufgewertet, welche jetzt wieder Zuwendung benötigen. So steht z.B. das Areal an der Brücke "zwischen den Teichen" im Fokus.

Die Wettervorhersage ist passend, Farben und Verbrauchsmaterial sind beschafft und Betätigungsfelder gibt es mehr als genug. Wir sehen uns also am Samstag, 16.10.2021 um 08:00 Uhr an der "alten Brauerei"!

 

TODO's / Maßnahmen:

  • Verputzen einer Fassadenseite der alten Brauerei
  • Pflege des Areals "zwischen den Teichen"
  • Heckenschnitt am oberen Teisch
     
  • ... und Vieles Andere mehr

 


 

 

Projekt "Feuerwehr"

Auch die Feuerwehr und der Feuerwehrverein beteiligen sich an dieser Veranstaltung. Neben der logistischen Bereitstellung von Wasser und Strom und der Betreuung der Feldküche werden auch einige Themen rund um die Feuerwehr geplant, die dem Gesamtbild der Gemeinde zu Gute kommen.

Auch hier sind Unterstützer gern gesehen, die keinen direkten Bezug zur Feuerwehr haben.

 

TODO's / Maßnahmen:

  • Fertigstellung der Treppe und Uferbefestigung an der Löschwasserentnahmestelle am Postteich ("Biedergasse")
  • Grünschnitt im Bereich des Teichufers
  • Unkrautbeseitigung an der Löschwasserentnahmestelle am Oberen Teich
  • Fertigstellung der Besfestigung vor dem Schlauchturm
  • Streichen des Tores am Gerätehaus
  • Säuberung der Plattenstraße am Telefon-Amt (Übungsplatz der Jugendfeuerwehr)

 


 

 

Projekt "Areal am / im Saal, Sportplatz, Geschichtskabinett"

In diesem Bereich beteiligen sich drei Vereine an der Maßnahme des Dorf- und Fördervereines. Der SV Eintracht Dobitschen, der Faschingsclub und der Geschichtsverein Wasserschloss werden jeweils in ihrem Bereich tätig und freuen sich auch auf "vereinsfremde" Unterstützung.

Ein weiterer Ansatz ist die "Wiederbelebung" des bereits vor mehreren Jahren geschlossenen Jugendclubs. Nachdem der Bedarf durch einige Jugendliche und deren Eltern an die Gemeinde herangetragen wurde, sollen die bis jetzt (durch den Faschingsclub) genutzten Räume beräumt und wieder zum Jugendtreff hergerichtet werden. Dazu sind bereits Gespräche mit dem Landratsamt über unterstützende und begleitende Jugendsozialarbeit angelaufen. Ein genauer Zeitplan für Wiedereröffnung gibt es noch nicht, da im Vorfeld noch weitere Fragen zu klären sind.

In diesem Zusammenhang werden auch Jugendliche aus der Gemeinde aufgerufen, sich bei der Wiedereinrichtung eines "eigenen Domizils" zu beteiligen. Eins reges Mitwirken der Zielgruppe wäre sicher auch ein Zeichen des Bedarfes an einer solchen Einrichtung in Zukunft.

 

TODO's / Maßnahmen:

  • Planung und ggf. Reparatur der Toiletten im Vorraum (für die weitere Nutzung durch den ggf. wieder zu eröfnenden Jugendtreff)
  • Zurückschneiden des Efeu- Bewuchses am Eingang des Saales
  • Entfernung und Zurückschneiden des Unkrautes am Hintereingang
  • Unterstützung beim Beräumen des ehem. Jugendclubs
  • generelle Unterstützung des Faschingsclubs, des Sportvereins und des Geschichtsvereins

 

 

 

Projekt "Spielplatz"

TODO's / Maßnahmen:

  • Durchführung kleinerer Reparaturen
  • Abschleifen des Holzes usw.
  • Lasieren der Spielgeräte und des Holzmobiliars

 


 

 

Projekt "Kommunalmobiliar"

Einen Schwerpunkt bilden die Sitzecken und Bänke in der Gemeinde:

  • Straße des Friedens am Friedhof
  • Petersgasse am Mittleren Teich
  • Ringgasse auf dem Weg zur Kleingartenanlage
  • Fußweg zur Buswendeschleife
  • Weg vom mittlern Teich zum Dorf- und Festplatz
  • Straße der Einheit gegenüber Einmündung zur Ringgasse
  • Sitzecken am Oberen Teich (*)

TODO's / Maßnahmen:

  • Bereinigen von Unkraut
  • Abschleifen der Bänke usw.
  • Lasieren des Holzmobiliars

 

  • (*) Vorher- Nachher- Vergleich: Ein herzlicher Dank gilt den Unterstützern dieser Veranstaltung, die bereits im Vorfeld (10.10.2021) eine Sitzecke am oberen Teich von Unkraut befreit haben. Die (den Veranstaltern bekannten) Helfer, die am 16.10.2021 verhindert sind, gilt bereits jetzt ein herzlicher Dank.



 

 

 

  • Weitere Informationen
    • Dorf- und Föderverein Dobitschen e.V.
    • Subbotnik (Version 2.0) des Dorf- und Fördervereins (16.10.2021)
Vorschau
18.10.21
Regelungen SARS-CoV-2
19.11.21
Blutspende- termin
20.11.21
Altpapier- sammlung
Aktuell
16.10.21
Arbeits- einsatz
15.10.21
"Subbotnik"- projekte
12.10.21
Faschings- Termine
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Oktober 2021
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen

zur mobilen Ansicht wechseln