Facebook
facebook

Ortsteil Pontewitz

Der Gutshof Pontewitz liegt am Südrand des Forstes Hoppeberg, etwa 800 m östlich von Dobitschen an der Kreisstraße 534 und unweit der Landesstraße 1362. Geologisch gesehen, befindet sich der Weiler in der Altenburger-Zeitzer Lösshügellandschaft schon in einem Teil der Leipziger Tieflandsbucht.
Im Jahre 1336 wurde das Dörfchen erstmals urkundlich erwähnt. Am 1. Juli 1950 erfolgte die Eingemeindung des landwirtschaftlich geprägten Weilers nach Dobitschen. Ende April 2012 wohnten im Ort 25 Personen.

Quelle: Wikipedia

 



Persönlichkeiten aus Pontewitz

  • Weitere Informationen
    • Fischer & Sohn GbR
    • Ortsteile der Gemeinde Dobitschen
    • Medizinalrat Dr. Lothar Müller: Ein Leben für das Deutsche Rote Kreuz
    • Kennzeichen gefunden - Eigentümer kann sich melden
Vorschau
22.01.21
Blutspende- termin
25.01.21
Sperrung Altenburg
30.01.21
Altpapier- sammlung
Aktuell
19.01.21
Winterbaum für Tiere
19.01.21
Corona-Tests im Landkreis
19.01.21
Fallzahlen Gemeinden
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Januar 2021
Unwetterwarnung
WARNUNG vor WINDBÖEN in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln