Facebook
facebook

Startseite | News


Thüringer Bürgeraufruf der "AG Selbstverwaltung" gestartet

Seit dem 20. März 2017 läuft die Unterschriftensammlung des Vereins "Selbstverwaltung für Thüringen e.V.". Nachdem die Thüringer Landesregierung gegen das rechtsverbindliche Volksbegehren vor dem Verfassungsgerichtshof in Weimar geklagt hat und damit einen Zeitverzug einleitete, versucht der Verein auf diesem Weg mit ca. 200.000 Unterschriften den Unwillen der Thüringer Bevölkerung gegen das Reformvorhaben zu zeigen.

Wo die Unterschriftenabgabe erfolgen kann wird in Kürze hier vorgestellt. Die Unterschriftensammlung soll bis zum 20.07.2017 durchgeführt werden.



Möglichkeiten der Unterschriftenabgabe

Wenn Sie den "Thüringer Bürgeraufruf" unterstützen möchten, haben Sie mannigfaltige Möglichkeiten. Bitte achten Sie darauf, Ihre Unterschriften nur einmal abzugeben.

 

  • Eine Möglichkeit der Unterschriftenabgabe ist ganz bequem Online auf den Seiten des Vereins "Selbstverwaltung für Thüringen e.V.".
  • In den Räumlichkeiten der Verwaltungsgemeinschaft (Dorfstraße 32, 04626 Mehna) besteht die Möglichkeit der Unterschriftenabgabe zu den Öffnungszeiten.
  • Sie können den angehängten Vordruck auf dieser Seite nutzen und den ausgefüllten Bogen an die beiden o.g. Stellen senden.
  • Es werden örtliche Unterschriftensammlungen stattfinden.

 

  • Weitere Informationen
    • Thüringer Funktional- und Gebietsreform
  • Downloads
DownloadInformationen
Thüringer Bürgeraufruf

Unterschriftenliste des Vereins "Selbstverwaltung für Thüringen e.V." zum Thüringer Bürgeraufruf.






Vorschau
27.08.17
Männerchor- konzert
02.09.17
Sirenenprobe Warnung
08.09.17
Fußballspiel Alte Herren
Aktuell
18.08.17
Dorf- und Vereinsfest
16.08.17
Urteil gegen ZAL
15.08.17
Bremse bei Gebietsreform
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe August 2017
Gebietsreform
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln