Facebook
facebook

Startseite | Institutionen | Freiwillige Feuerwehr


Freiwillige Feuerwehr Dobitschen

Anschrift:
Freiwillige Feuerwehr Dobitschen
Straße der Einheit 8b
04626 Dobitschen

Notruf: 112
Telefon: 034495 / 79320
Emai: info@feuerwehr-dobitschen.de

Internet:
www.feuerwehr-dobitschen.de

Ortsbrandmeister:
Björn Steinicke

Jugendfeuerwehrwart:
Randy Idzikowski




  • Weitere Informationen
    • Frühschoppen anlässlich zweier Feuerwehrjubiläen (30.10.2016, 10:00 Uhr)
    • Jahreshauptversammlung von Feuerwehr, -verein und Jugendfeuerwehr (12.03.2016, 18:00 Uhr)
    • Sirenensignale und deren Bedeutung (02.09.2017, 10:00 Uhr)
    • Unwetterartige Gewitter sorgen für mehrere Feuerwehreinsätze (13.06.2015, 14:50 Uhr)
    • Unwetterartiges Gewitter recht glimpflich ausgegangen (22.07.2015, 21:41 Uhr)
    • Vorbereitung auf Katastrophen und Bevölkerungswarnung per Sirene (03.09.2016, 10:00 Uhr)
    • !!! HELFER BRAUCHEN HILFE !!!
    • Mitgliederwerbung der Feuerwehr nur zum Teil erfolgreich (24.02.2017, 19:00 Uhr)
    • Jahreshauptversammlung der Feuerwehr 2017 (25.03.2017, 18:00 Uhr)
    • Maibaumsetzen 2017 (30.04.2017, 11:00 Uhr)
    • Jugendfeuerwehr vertritt Gemeinde im Kreiszeltlager sehr erfolgreich (16.06.2017, 15:00 Uhr)
    • Gemeinde richtet Löschwasserentnahmestelle her (21.06.2017, 08:00 Uhr)


Feuerwehr Dobitschen

Bagger brennt in Zweitschen

Der Bagger einer Baufirma brannte beim Eintreffen der FF Dobitschen bereits in voller Ausdehnung. Mit dem extra durch den Feuerwehrverein beschafften Mittelschaumrohr (M 0,4) konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch ist der Sachschaden mit mehr als geschätzten 80.000 EUR recht hoch. Verletzt wurde niemand.



(Fr., 23.06.2017 - 19:46 Uhr)



Gemeinde richtet Löschwasserentnahmestelle her

Es ist wird gerade eine Dankeschönveranstaltung für alle HelferInnen und UnterstützerInnen bei den Teichbaumaßnamen in näherer Zukunft geplant. Unterdessen hat der Bauhof der Geminde in der jüngeren Vergangenheit am oberen Teich das Umfeld für die Löschwasserentnahmestelle befestigt und einen Stellplatz für ein Einsatzfahrzeug geschaffen.



(Mi., 21.06.2017 - 13:56 Uhr)



Maibaumsetzen 2017 mit dem Feuerwehrverein Dobitschen

Das Maibaumsetzen 2017 - in abweichender Form als Frühschoppen durchgeführt - war aus Sicht der Organisatoren eine erfolgreiche Veranstaltung. Dazu trugen neben dem Wetter auch die schnell ausverkaufte Feldküche und der emotionale offizielle Teil bei. Die Verantwortlichen bedanken sich für Ihre Teilnahme und damit das Gelingen des Festes.



(Mo., 01.05.2017 - 13:00 Uhr)



Termin Blutspende

Das Deutsche Rote Kreuz führt erneut einen Blutspendetermin in Dobitschen durch und wird dabei wie gewohnt von Feuerwehr- und Faschingsclub unterstützt. Wir würden uns Freuen, wenn Sie teilnehmen würden denn es gilt das Motto: "Spende Blut, Rette Leben!".



(Mo., 13.03.2017 - 13:15 Uhr)



Unfall in Zschöpperitz letztendlich glimpflich ausgegangen

Ein Verkehrsunfall im Göllnitzer Ortsteil Zschöpperitz ist letztendlich glimpflich für alle Beteiligten ausgegangen. Eine verletzte Person war das Ergebnis des Zusammenstoßes zwischen Schulbus und Moped, sodass ein Großteil der alarmierten Kräfte bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen konnte.



(Fr., 10.03.2017 - 10:37 Uhr)



Probelauf der Bevölkerungswarnung mit Sirene am 02.09.2017

Am kommenden Samstag werden im gesamten Landkreis Altenburger Land um 10:00 Uhr wieder die Sirenen eine Minute auf- und abschwellend heulen. Beachten Sie bitte, dass es sich dabei um die Probe der "Bevölkerungswarnung im Katastrophenfall" handelt, wie er jeweils am ersten Samstag im März und im September stattfinden soll.



(Mi., 01.03.2017 - 11:36 Uhr)



Mitgliederwerbung der Feuerwehr nur zum Teil erfolgreich

Die Resonanz auf den Aufruf, sich einmal mit dem Thema Feuerwehr zu beschäftigen blieb leider gering. Trotz Hinweisen in der Lokalpresse, dem Amtsblatt, den Schaukästen, dem Internet sowie 50 persönlichen Einladungen folgten nur drei Einwohner Dobitschens - bei denen wir uns ganz herzlich bedanken - dem Hilferuf der Feuerwehr. Die Aussage: "Ich habe das nicht gewusst" zählt allerdings zukünftig nicht mehr, sollte aufgrund von Personalmangel, jemandem in einer Notlage nicht geholfen werden können.



(Mo., 27.02.2017 - 10:40 Uhr)



!!! HELFER BRAUCHEN HILFE !!!

Auch an der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen geht der demographische Wandel nicht spurlos vorbei. Konnte man in der Vergangenheit noch immer zu Hilfe eilen, wenn dies nötig war, so könnte das in Zukunft anders aussehen. Daher führt die Feuerwehr am 24.02.2017 eine öffentliche Kennenlern-Veranstaltung durch.



(Di., 14.02.2017 - 17:31 Uhr)



Dorf- und Vereinsfest 2017

Das Jahr 2017 ist gerade seinen Startlöchern entwichen, da laufen bereits die Planunen für das diesjährige Dorf- und Vereinsfest vom 18. bis 19. August 2017. Hier können Sie auch selbst Ideen einbringen.



(Di., 31.01.2017 - 13:04 Uhr)



"Neujahrsempfang mit Traditionsfeuer" ... schön wars!

Am vergangenen Samstag stand die erste Veranstaltung des Jahres 2017 im Veranstaltungskalender. Der "Neujahrsempfang mit Traditionsfeuer" zeigte sich großer Beliebtheit bei den Einwohnern, schließlich konnte man eine dreistellige Gästezahl an der ehemaligen Brauerei begrüßen.



(Mo., 30.01.2017 - 10:25 Uhr)



Förderverein mit Versteigerung für guten Zweck

Vereinsübergreifende Zusammenarbeit wird in Dobitschen seit jeher gelebt. So auch am 28.01.2017. Zum "Neujahrsempfang" des Feuerwehrvereins wird neben Spendenboxen für die Ziele des Dorf- und Fördervereins auch eine Auktion für einen guten Zweck stattfinden.



(Mi., 18.01.2017 - 14:48 Uhr)



Fehlalarmierung durch SMS-Alarmierung

Anscheinend führte ein Datenverarbeitungsfehler am Freitag für eine Fehlalarmierung der FF Dobitschen. Auch weitere Feuerwehren waren "Opfer" des SMS-Alarms.



(So., 15.01.2017 - 14:11 Uhr)



Schwerer Verkehrsunfall zwischen Kertschütz und Zschöpperitz

Eine Person wurde bei einem Verkehrsunfall zwischen den Göllnitzer Ortsteilen Kertschütz und Zschöpperitz (K522) schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, nachdem sie gegen einen Baum prallte. Die Unfallursache ist noch unbekannt.



(So., 04.12.2016 - 21:30 Uhr)



Flüssigkeitsspur nicht verkerhsgefährdend

Eine unbekannte Flüssigkeitsspur zog sich von Lumpzig bis nach Göllnitz. Eine Gefahr für den fließenden Verkehr konnte nicht festgestellt werden, sodass sich Einsatzmaßnahmen auf eine Einsatzstellenabsicherung bis zum Eintreffen der Polizei beschränkte.



(Di., 29.11.2016 - 09:36 Uhr)



Mannschaftstransportwagen wird zum Mehrzweckfahrzeug

Mit dem Umbau des Mannschaftstransportwagens zum Mehrzweckfahrzeug - in Verbindung mit der Verlastung der am 30.10.2016 durch den Feuerwehrverein übergebenen Einsatztechnik - hat sich der Einsatzwert des MTW deutlich erhöht. Der Umbau erfolgte in Eigenregie durch einige Kameraden und Vereinsmitglieder.



(So., 20.11.2016 - 16:05 Uhr)



Jugendfeuerwehr unterstützt im Saale-Orla-Kreis

Mit einem Besuch in Röppich (Gemeinde Saalburg-Ebersdorf, SOK) überraschten die Jugendwarte aus Dobitschen die Gäste des "Berfsfeuerwehrtages 2016" am vergangenen Freitag. Nicht nur bei der Ausbildung wurde unterstützt, sondern auch vier ausgediente Steckleiterteile zu Ausbildungszwecken übergeben.



(So., 20.11.2016 - 15:30 Uhr)



Am 30.10.2016 gaben die Feuerwehr und der -verein einen aus!

Anlässlich gleich zweier Jubiläen gab die Feuerwehr und der Feuerwehrverein einen aus. Mit einem musikalischen Frühschoppen und einem Skatturnier wurde der 130. Geburtstag der Feuerwehr und der 25. des Feuerwehrvereins mit der Öffentlichkeit gefeiert.



(Mo., 31.10.2016 - 11:00 Uhr)



Treppenbau am oberen Teich 29.10.2016


(Sa., 29.10.2016 - 14:04 Uhr)



Feuerwehr errichtet Treppe am oberen Teich

Zwei Kräne, ein Tieflader und weitere Technik waren notwendig, um den Arbeitseinsatz am 29.10.2016 zu bewerkstelligen. Immerhin galt es, eine 7,5 Tonnen schwere Treppe im Oberen Teich zu positionieren und mit Betonplatten den Untergrund zu befestigen.



(Sa., 29.10.2016 - 14:00 Uhr)



Straßenverunreinigung (Schlamm)

Ein ortsansässiges Agrarunternehmen hatte beim Verlassen eines  Feldes mit Landtechnik Schlamm auf der Kreisstraße verloren, sodass eine Gefahr für Verkehrsteilnehmer hätte entstehen können. Die Feuerwehr Dobitschen suchte den Verantwortlichen auf und gemeinsam mit dessen Kehrmaschine wurde der Fahrweg bereinigt. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich dadurch auf die Einsatzstellensicherung.



(Fr., 28.10.2016 - 22:00 Uhr)






Vorschau
28.06.17
Sprechstunde Bürgermeister
12.08.17
Altpapier- sammlung
18.08.17
Dorffest
Aktuell
21.06.17
Befestigung Saugstelle
16.06.17
JF-Kreiszelt- lager 2017
09.06.17
Urteil Gebietsreform
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Juni 2017
Gebietsreform
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln