Facebook
facebook

Schnuppersalon: "Neues Leben in alten Gebäuden"

Im Anschluss an den Tag der Offenen Tür am 25.09.2021 in der Regelschule Dobitschen fand im Saal der Gemeinde Dobitschen eine weitere von der Schule initiierte Veranstaltung statt. Rund 40 Besucher fanden sich dazu ein. Es handelte sich dabei um einen weiteren Schritt, die Schule und die Gemeinde weiter zu verzahnen und gegenseitig voneinander zu profitieren.

Nach einer musikalischen Eröffnung, die unter Mitwirkung von SchülerInnen und LehrerInnen gestaltet wurde. Es folgte ein Rückblick auf die über 400-jährige Schulgeschichte in Dobitschen durch die Bewahrerin des Wissens über die Vergangenheit der Gemeinde: Bärbel Berkholz vom Geschichtsverein Wasserschloss.



Ein weiterers geführtes Gespräch fand zum Thema Johann Friedrich Agricola statt, dem Namensgeber der Musikschule im Altenburger Land und einem der berühmtesten Söhne Dobitschens, statt.

Einen weiteren Themenschwerpunkt stellte die Vorstellung des Projektes "Fliegender Salon" dar, der in Dobitschen etabliert werden soll. Dazu wird es eine weitere Veranstaltung am 20.11.2021 an gleicher Stelle geben. Zur Mitwirkung und weiteren Ideenfindung sind hier die EinwohnerInnen der Gemeinde eingeladen und aufgefordert.

Den Abschluss bildete die Vorstellung des Vereins "Altenburger Bauernhöfe", dessen Vorsitzender den sanften Rückbau von erhaltenswerter Bausubstanz und deren Wiederaufbau an anderer Stelle (Translokation), anhand von geplanten und bereits umgesetzten Projekten, erklärte. Das größte Interesse galt sicher seinen Ausführungen zu einer Bestandsaufnahme zum Zustand des Wasserschlosses in Dobitschen.

Umrahmt wurde das gesamte gut 2 1/2 - stündige Programm von Musikstücken unter Leitung der Musikschule des Landkreises.

Nach dem Programm wurden die Gäste zu Kaffee und Kuchen eingeladen, welcher durch die Landfrauen gebacken und durch den Dorf- und Förderverein serviert wurde.

 

geplanter Ablauf des Programms

  • 13:30 Uhr (Saal)
    • Eröffnung des Salons durch den Schulleiter Herrn Tino Schädlich
    • Moderiertes Gespräch mit Bärbel Berkholz vom Geschichtsverein über die Geschichte des Wasserschlosses Dobitschen und die Verbindung zu 421 Jahren Schulgeschichte in der Gemeinde Dobitschen
    • Musikalische Beiträge der Musikschule Altenburg, Schülern der Regelschule unter Leitung von Frau Christine Burkhardt
  • 13:50 Uhr (Saal)
    • Moderiertes Gespräch mit Bärbel Berkholz über Friedrich Agricola
    • Musikalische Beiträge der Musikschule Altenburg, Schülern der Regelschule unter Leitung von Frau Christine Burkhardt
  • 14:15 Uhr (Saal)
    • Frau Luise Krischke vom Landratsamt Altenburg stellt das Kulturprojekt "Fliegender Salon" vor
  • 14:30 Uhr (Saal)
    • Herr Martin Burkhardt stellt das neuste Projekt des Vereins "Altenburger Bauernhöfe" vor: eine Translokation eines Bauernhauses auf das Gelände der Bockwindmühle
    • Musikalische Beiträge der Musikschule Altenburg, Schülern der Regelschule unter Leitung von Frau Christine Burkhardt
  • ab 15:00 Uhr (alte Brauerei Saal)

 

 

  • Weitere Informationen
    • Staatliche Regelschule Dobitschen
    • Vereine in Dobitschen
Vorschau
01.10.22
Kinder- sachenbörse
08.10.22
Offene Regelschule
17.10.22
Sitzung Gemeinderat
Aktuell
27.09.22
Fallzahlen Gemeinden
10.09.22
JHV Feuerwehr
10.09.22
JHV Dorf- Förderverein
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe September 2022
Unwetterwarnung
WARNUNG vor WINDBÖEN in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln