Facebook
facebook

Regelschule mit Projekt: "Bücher-Tausch-Regal"

[UPDATE - 06.12.2021] Das im Mai ins Leben gerufene Bücher-Tauschregal der Regelschule geht "On Tour". Derzeit befindet es sich im Eingangsbereich zur Turnhalle und dem Kindergarten Rolika. Ein weiterer Ort, an dem das Büchertauschtegal halt machen wird, ist der Kindergarten "Zwergenrevier" im benachbarten Lumpzig. Dies geht aus einem Bericht der Ostthüringer Zeitung hervor:

  • "[...] Das Büchertauschregal der Regelschule Dobitschen ist auf Reisen gegangen. Aktuell macht es im Kindergarten „Rosengarten“ in Rolika Station und wird hier gut genutzt. Das stellte jetzt Anje Kratzsch, stellvertretende Leiterin der Regelschule Dobitschen, bei einer Stippvisite fest. [...]" (Quelle: www.otz.de)
     



[29.04.2021] Die Regelschule Dobitschen hat unter dem Motto:

"Eins nehmen <-> Eins geben"

ein neues Projekt ins Leben gerufen. Damit setzt die Regelschule ihre Bestrebungen, SchülerInnen und Einwohner der Gemeinde näher zusammen zu bringen, mit einem ersten Projekt in die Tat um. Es sollen weitere folgen.

 

Öffnungszeiten:

  • Das Büchertausch-Regal befindet sich im alten Schulgebäude.
  • Geöffnet ist es jeweils Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr.

 

Veröffentlichung der Regelschule

Bücher für alle

"Bücher für alle" hieß es am 23.04.2021 in der Regelschule Dobitschen bei der Klasse 5. Zum Welttag des Buches bauten die SchülerInnen mit ihrer Schulsozialarbeiterin Frau Stützner ein „Bücher–Tausch-Regal“ auf, befüllten es mit Büchern, verteilten Flyer im Ort und sprachen mit interessierten Bewohnern aus dem Ort. Unterstützt wurde die Aktion von der STADTMENSCH Initiative 100 Tage – 100 Aktionen.

Anstoß der Idee war der Wunsch der SchülerInnen sich mehr mit den Menschen aus dem Ort zu verbinden, zusammen die Schule zu gestalten und Aktionen zu starten. Nun ist das Büchertausch Regal im alten Schulgebäude jeweils Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr offen und man kann nach Lust und Laune Bücher tauschen. Der Spruch „eins geben – eins nehmen“ ist dabei von großer Bedeutung. Wer also Lust auf Bücher hat, kann gern vorbei kommen!

Die Aktion wurde von TV Altenburg - der Jugendsendung Röhre begleitet. Ausgestattet mit Mikrofon und Kamera erlebten die Kinder was er heißt einen Beitrag zu drehen und konnten aktiv dabei mitwirken. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Frau Paeschke und Herrn Paeschke für die gelungene Zusammenarbeit.

 

Presseberichte

Altenburg.TV:

 

Ostthrüringer Zeitung:

 

 

  • Weitere Informationen
    • Kindergarten "Rosengarten" Rolika
    • Staatliche Regelschule Dobitschen
Vorschau
01.10.22
Kinder- sachenbörse
08.10.22
Offene Regelschule
17.10.22
Sitzung Gemeinderat
Aktuell
27.09.22
Fallzahlen Gemeinden
10.09.22
JHV Feuerwehr
10.09.22
JHV Dorf- Förderverein
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe September 2022
Unwetterwarnung
WARNUNG vor WINDBÖEN in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln