Facebook
facebook

Spielplatz wiederholt durch Hundekot verschmutzt

Wiederholt mussten Nutzer des Spielplatzes eine Verschmutzung mit Hundefäkalien feststellen. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die kleinsten Gemeindeeinwohner hier austoben und unbeschwert spielen können sollen, ruft derart ignorantes Verhalten der verantwortlichen Besitzer der Vierbeiner nur Kopfschütteln hervor.

Neben dem unnachsichtigen Verhalten, weist die Gemeinde Dobitschen auch darauf hin, dass es sich hierbei um eine Ordnungswiedrigkeit im Sinne der "Ordnungsbehördlichen Verordnung" der Gemeinde Dobitschen handelt, die geahntet werden kann.

Daher ergeht hier nochmal der Hinweis an alle Hundebesitzer: 

Bitte entsorgen Sie die Hundeexkremente fach- und sachgerecht, auch und vor allem an von Kindern häufig frequentierten Orten.

 



Auszug aus der "Ordnungsbehördlichen Verordnung" der Gemeinde Dobitschen

§16 Spielplätze

"[...] Zum Schutz der Kinder ist es auf Kinderspielplätzen verboten: [...] Tiere (ausgenommen Blindenhunde) mitzuführen oder frei laufen zu lasssen. [...]"

 

  • Weitere Informationen
    • Spielplatz
  • Downloads
NameInformationen
Ordnungsbehördliche Verordnung

Ordnungsbehördliche Verordnung zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Stadt Schmölln und in der Gemeinde Dobitschen



Vorschau
30.01.21
Altpapier- sammlung
13.02.21
"Gelle ... He!" beim FCD
06.03.21
Sirenenprobe Warnung
Aktuell
25.01.21
Sperrung Altenburg
25.01.21
Informationen SARS-CoV-2
19.01.21
Winterbaum für Tiere
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Januar 2021
Unwetterwarnung
WARNUNG vor GLÄTTE in DOBITSCHEN
WARNUNG vor FROST in DOBITSCHEN
WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL in DOBITSCHEN

zur mobilen Ansicht wechseln