Facebook
facebook

Regelschule bedankt sich für Unterstützung

Nach dem Bekanntwerden der Änderungen durch den zuständigen Ausschuss im Schulnetzplanentwurf am 18.05.2020, bedanken sich die Schüler und Lehrer der Schule für die vielfältige Unterstützung in Kampf um den Erhalt des Schulstandortes, der nun vorerst gesichert scheint.

Gleichzeitig fordert man nun die Kreisräte auf, dies mit ihrem Votum am 24.06.2020 in der Kreistagssitzung auch zu beschließen.

Dazu wurden unter Einhaltung der Hygienevorschriften Plakate und "Emojis" gestaltet. Einer dieser Banner wurde anschließend am Eingangsbereich der Regelschule aufgehängt. Damit zeigt man auch die Verbundenheit mit der ländlichen Gemeinde, die sich für den Erhalt der Schule geschlossen eingesetzt hat.

 



Vielen Dank!

Wir, die Schüler und Lehrer der Staatlichen Regelschule, möchten uns herzlich bei allen Eltern, Freunden, Förderern und politischen Entscheidungsträgern für die bisherige Unterstützung zum Erhalt unserer Regelschule bedanken. Es gelang die Schulnetzplanung soweit zu ändern, dass unsere Regelschule ohne Vorbehalt erhalten werden soll.

Sehr geehrte Kreistagsabgeordnete:
Jetzt kommt es am 24.06.2020 auf Ihre Stimme in der Kreistagssitzung an! 

Die Umkleidekabinen der Turnhalle wurden saniert, ein Malerbetrieb streicht unseren Essensraum und das Zimmer für die Sozialarbeiterin, die nächste Woche ihren Dienst an unserer Schule beginnen wird. Nun fehlt nur noch die Feuertreppe, die aber bereits in Planung ist.

 

  • Weitere Informationen
    • Staatliche Regelschule Dobitschen
    • Landratsamt plant 2021 Schließung der Regelschule (27.02.2020, 18:30 Uhr)
Vorschau
07.08.20
Fußballspiel Alte Herren
13.08.20
Turnier Alte Herren
14.08.20
Dorf- und Vereinsfes
Aktuell
28.07.20
Dissertation Agricola
19.07.20
Naturstein- mauer
16.07.20
Brief Elternbeirat
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe Juli 2020
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen

zur mobilen Ansicht wechseln