Facebook
facebook

Jubiläum Johann Friedrich Agricola am 01.12.2019

Die Befürchtung der Vorsitzenden des Geschichtsvereins Wasserschloss e.V. Bärbel Berkholz, dass zu der Jubiläumsveranstaltung zum 300. Geburts- und 245. Todestag von Johann Friedrich Agricola sich kaum Gäste in den Saal der Gemeinde einfinden würden, waren mehr als unbegründet. Letztendlich reichten die eingedeckten Sitzplatzkapazitäten nicht aus, sodass am 1. Advent (01.12.2019) sogar weitere Stühle herangeschafft werden mussten um allen Interessierten Platz bieten zu können. Am Ende konnte man über 100 Gäste begrüßen. Unter ihnen befand sich auch der Landrat Uwe Melzer (CDU).

Sichtlich erleichtert begrüßte die einstige Thüringerin des Monats die Gäste und das Ensamble des "Collegium Instrumentale" aus Gößnitz, welches sich mit Solisten aus Leipzig verstärkt hatte. Das rund 90-minütige Konzert enthielt auch die Kantate "Kündlich groß ist das gottselige Geheimnis" des in Dobitschen geborenen späteren Hofkompositeurs des Preußenkönigs Friedrich II, der zu seiner Zeit weltruf genoss. Darauf ging Bärbel Berkholz ein, die einige zeitgenössische Anekdoten um den berühmtesten Sohn Dobitschens verlas.

Das Konzert wurde mit der weihnachtlichen Weise "Macht hoch das Tor" gemeinsam singend beendet, wobei Pastorin Mönnich als "Vorsingerin" fungierte. Der Dorf- und Förderverein bewirtete die Gäste abschließend mit Kaffee und weihnachtlichem Gebäck.

Der Geschichtsverein Wasserschloß Dobitschen e.V. wurde bei der Ausgestaltung von der Kirchgemeinde Dobitschen sowie dem Dorf- und Förderverein unterstützt.

 



Jubiläumsveranstaltung anläßlich des 300. Geburts- und 245. Todestages von Johann Friedrich Agricola mit einem Adventskonzert des Collegium Instrumentale aus Gößnitz.

Weihnachtskonzerte - Alle Jahre wieder und doch immer wieder anders

"[...] Aufgrund [...] des in Dobitschen geborenen Komponisten Johann Friedrich Agricola erklingt an diesem Wochenende seine Weihnachtskantate "Kündlich groß ist das gottselige Geheimnis". Dazu hat sich das Orchester hochkarätige Gesangssolisten aus Leipzig und Altenburg eingeladen. [...]"

 

Bericht von MDR um 11 am 06.12.2019

Dobitschen gedenkt Hofkomponisten Agricola

"[...] 1720 wurde der Musiker Johann Friedrich Agricola im Dorf Dobitschen geboren. Um sein Gedenken aufrecht zu erhalten, möchte der Ort den 300. Geburtstag des Hofkomponisten des preußischen Königs Friedrich II feiern. [...]"

 

 

  • Weitere Informationen
    • Geschichtsverein Wasserschloss Dobitschen e.V.
Vorschau
13.04.20
Ostermusik Agricola
01.05.20
Maibaum- setzen
06.06.20
Altpapier- sammlung
Aktuell
09.04.20
Straßen- sperrungen
08.04.20
Informationen SARS-CoV-2
01.04.20
Beiträge / Notbetreuung
Aktuelles Amtsblatt
Ausgabe April 2020
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen

zur mobilen Ansicht wechseln