29.04.2018, 08:00 Uhr - Stichwahl zum Landrat / zur Landrätin

  • Datum / Uhrzeit
    • So., 29.04.2018, 08:00 Uhr
  • Ort
    • Gemeindesaal

  • Nachdem am 15.04.2018 kein Kandidat die absolute Mehrheit erringen konnte, kam es nun am 29.04.2018 zur Stichwahl bei der Wahl zum Landrat / Landrätin. Dabei fiel die Entscheidung zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen des ersten Wahlganges. Herausforderer Uwe Melzer (CDU) gewann deutlich vor Amtsinhaberin Maichaele Sojka (die Linke), die nun das Amt des Landrates räumen muss.




  • KandidatInnen zur Stichwahl am 29.04.2018

    Uwe Melzer (CDU)

    • Alter: 57 Jahre
    • bereits 2012 Kandidat
    • Vorsitzender Verwaltungsgemeinschaft Pleißenaue
    • Vorsitzender Kreisverband CDU
    • Diplomingenieur für Bergbau

     

    Michaele Sojka (die Linke) - Amtsinhaberin

    • geb. 12.03.1963 in Altenburg
    • Landrätin seit 2012
    • zuvor Mitglied des Thüringer Landtages
    • Diplomlehrerin für Mathematik und Physik

     

    Wahlergebnisse in der VG Altenburger Land

    Gebiet (Wahlbeteiligung) Uwe Melzer (CDU) Michaele Sojka (Die Linke)
    Stimmen Prozent Stimmen Prozent
    Landkreis (35,5%)
    18.888
    68,8%
    8.526
    31,2%
    Dobitschen (38,3%)
    107
    67,7%
    51
    32,3%
    Altkirchen (38,4)
    180
    58,4%
    128
    41,6%
    Drogen (54,1%)
    38
    63,3%
    22
    36,7%
    Göhren (51,1%)
    138
    76,7%
    42
    23,3%
    Göllnitz (47,4%)
    113
    85,0%
    20
    15,0%
    Lumpzig (29,6%)
    76
    55,5%
    61
    44,5%
    Mehna (49,2%)
    86
    71,7%
    34
    28,3%
    Starkenberg (39,5%)
    443
    68,6%
    203
    31,4%

     

  • Weitere Informationen
    • Landratsamt Altenburger Land
    • Wahl zum Landrat / Wahl zur Landrätin (15.04.2018, 08:00 Uhr)